Brenntag übernimmt Polymerdistributeur Plastichem Group

Brenntag will 100% der Aktien des südafrikanischen Spezialchemikaliendistributeurs Plastichem übernehmen. Die Akquisition verschafft Brenntag eine Schlüsselposition in den Polymer-Industrien in Afrika und darüber hinaus.

Vorstandsmitglied Karsten Beckmann: „Diese Akquisition ist für uns eine ausgezeichnete Gelegenheit und entspricht ganz der Strategie von Brenntag, eine Distributionsplattform in den wesentlichen Industrien der MEA-Region aufzubauen. Mit einem vergrößerten Angebot an Spezialchemikalien diversifizieren wir darüber hinaus unser aktuelles Produktportfolio in Südafrika.“

Plastichem mit Sitz in Kempton Park, Südafrika, vertreibt hochleistungsfähige Polymere für Kunststoffe und Kautschuk und genießt hohes Ansehen in der südafrikanischen Automobilindustrie sowie in der Verpackungs-, Elektronik- und Maschinenbaubranche. Zudem bietet das Unternehmen seinen Kunden in Süd- und Sub-Sahara-Afrika Lösungen und Dienstleistungen entlang der gesamten Lieferkette.

Carl Blomme, Regional President Brenntag Europe West & MEA: „Mit der Akquisition erlangen wir weitere Marktkenntnisse aus den ständig wachsenden Kunststoff- und Kautschukindustrien der Region. So können wir das Geschäft mit unseren bestehenden Kunden in Südafrika weiter ausbauen und auf die Sub-Sahara-Region ausdehnen.“

Es wird erwartet, dass Plastichem im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von voraussichtlich rund 26,9 Mio. EUR erwirtschaftet. Der Abschluss der Transaktionen wird für die kommenden Wochen erwartet und ist abhängig von vertraglich vereinbarten Abschlussbedingungen.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.