Getec übernimmt Industrieparks von Clariant und Novartis

  • Getec übernimmt Industrieparks von Clariant und NovartisGetec übernimmt Industrieparks von Clariant und Novartis

Der deutsche Energiedienstleister Getec Group wird über sein Tochter­unternehmen Getec heat & power zwei Industrieparks im schweizerischen Muttenz von Clariant, einem der Weltmarktführer für Spezialchemie, und von Novartis, einem der weltweit größten Pharmaunternehmen, übernehmen. Der Erwerb steht noch unter dem Vorbehalt zu erfüllender Bedingungen und soll zu Beginn des kommenden Jahres vollzogen werden. Über den Kaufpreis und weitere vertragliche Regelungen wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Die benachbarten Industrieparks in Muttenz östlich von Basel beherbergen auf eine Fläche von insgesamt 51 ha neben gro­ßen Produktionsstandorten von Clariant und Novartis weitere namhafte produzierende Pharma- und Chemie­unternehmen wie Bayer oder BASF. Getec übernimmt von Clariant Plastics & ­Coatings zu 100 % die Betreiber­gesellschaft des Infraparks Baselland. Von der Novartis Pharma Schweizerhalle AG erwirbt Getec alle Vermögensanteile zum Betrieb des Novartis-­Industrieparks Schweizerhalle. Mit der Transaktion werden somit künftig alle Industriepark-Dienstleistungen für die an beiden Standorten angesiedelten Unternehmen von Getec wahrgenommen. Dies umfasst die Energieversorgung, Engineering-Leistungen, Facility Management, Wartung, Logistik und Labortätigkeiten genauso wie spezia­lisierte und umweltgerechte Abwasserreinigung, Reststoffentsorgung und -verbrennung.

Kontaktieren

G+E GETEC Holding GmbH
Albert-Vater-Straße 50
39108 Magdeburg
Telefon: +49 391 2568 353

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.