News

Krahn Chemie kauft ICH Benelux

18.02.2013 -

Mit der Übernahme der ICH Benelux baut die Krahn Chemie ihre Marktposition in der Distribution von Spezialchemikalien aus. Die ICH Benelux wurde 1979 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Wormerveer, Niederlande. Zur Firmengruppe gehören auch die Töchterunternehmen Technoplan Farbtechnik in Bottrop, Deutschland und ICH Poland in Poznan, Polen. Im Fokus der Gruppe steht die Farben- und Lackindustrie, die ICH mit hochwertigen Rohstoffen und umfangreichen technischen Dienstleistungen versorgt. Die Gruppe ist mit 35 Mitarbeitern im Markt aktiv.

Der Erwerb ist für Krahn Chemie aus mehrfacher Sicht ein Zugewinn. Regional weitet man durch die Akquisition seine Präsenz auf die Länder Belgien, Niederlande und Luxemburg aus und verstärkt zudem das Vertriebsteam in den europäischen Schlüsselmärkten Deutschland und Polen.
Die Gruppe arbeitet mit führenden europäischen Herstellern für Lackrohstoffe zusammen, wodurch das bestehende Produktportfolio insbesondere im Bereich Pigmente und Abtönsysteme erweitert wird.

Eine signifikante Stärkung von Krahns Serviceleistungen für die Lackindustrie stellt das Labor von Technoplan dar, das z.B. mit der Optimierung von Formulierungen oder der Entwicklung von Abtönsystemen den Kunden maßgeschneiderte Lösungen bietet.

Dr. Jörg Schottek, CEO: „Für die Krahn Chemie ist der Kauf der ICH Gruppe ein wichtiger und konsequenter Schritt in ihrer Wachstumsstrategie. Die ICH Gruppe passt von ihrer Ausrichtung und ihrem Verständnis vom Markt perfekt zu uns. Beide pflegen enge Partnerschaften zu Kunden und namhaften Produzenten, beide verfügen über fundierte Branchenkenntnisse und beide erfüllen den Anspruch, den Kunden Mehrwert durch technische Beratung zu bieten."
Joost Boon, Eigentümer und CEO von ICH Benelux: „Ich bin davon überzeugt, dass ICH in der Krahn Chemie einen hervorragenden Partner für die Zukunft gefunden hat. Das Unternehmen genießt einen sehr guten Ruf im Markt als kompetenter Partner der Farben- und Lackindustrie. Als Unternehmen im Familienbesitz zeigt es ein klares Bekenntnis, das Bestehen der Unternehmung langfristig zu sichern und die Konsolidierung im Markt aktiv mitzugestalten. Für beide Firmen ist dieser Zusammenschluss eine Win-win-Situation".

Kontakt

Krahn Chemie

Mühlenhagen 35
20539 Hamburg
Deutschland

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing