Lanxess bietet für DSM-Sparte

Lanxess bietet für DSM-Sparte – Lanxess will laut Branchenkreisen das Kautschukgeschäft des niederländischen Konkurrenten DSM mit etwa 500 Mio. € Jahresumsatz erwerben.

Es handele sich um eines von drei Geschäften, die DSM bei der laufenden Neuordnung des Produktportfolios zum Verkauf gestellt habe.

Lanxess würde damit den schon jetzt wichtigsten Konzernteil ausbauen, das Geschäft mit künstlichem Kautschuk.

DSM produziert EPDM-Kautschuk, eine Produktklasse, die in Dichtungen in der Auto-, Bau- und Elektroindustrie eingesetzt wird.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.