Pharmalogistiker Med-X-Press: Generationswechsel an der Unternehmensspitze

  • Nachfolgeregelung perfekt: Firmengründer Karl-Heinz Dörhage (l.) übergibt die Unternehmensleitung an seinen Sohn Lars Dörhage (r.). Nachfolgeregelung perfekt: Firmengründer Karl-Heinz Dörhage (l.) übergibt die Unternehmensleitung an seinen Sohn Lars Dörhage (r.).

Med-X-Press-Unternehmensgründer, Karl-Heinz Dörhage, übergibt zum 1. Juli 2019 die Firmenleitung an seinen Sohn Lars Dörhage. Bereits 2009 trat dieser in die Geschäftsführung ein und wirkt aktiv an der Gestaltung des Unternehmens mit. Seit 2010 ist Lars Dörhage auch Herstellungsleiter (AMWHV) beim Pharmalogistikspezialisten. Der Kaufmann im Groß- und Außenhandel übernimmt nun die alleinige Verantwortung im mittelständischen Familienunternehmen.

Karl-Heinz Dörhage, der Med-X-Press weiterhin mit seiner Expertise und seinen Netzwerkkontakten unterstützen wird, hatte das Unternehmen 2005 als Arzneimittel-Musterversand gegründet. Dieses hat sich in kurzer Zeit zum Fulfillment-Anbieter für Unternehmen aus der Pharma- und Healthcare-Branche etabliert.

Mit der Herstellungserlaubnis nach § 13.1 AMG und der Großhandelserlaubnis nach § 52a AMG realisiert das Unternehmen, GMP/ GDP-zertifiziert, qualitativ hochwertige Dienstleistungen entlang der Supply Chain von Arzneimitteln. Die Anzahl der Beschäftigten stieg kontinuierlich und liegt heute bei 350 Mitarbeiter/innen an acht regionalen Standorten und einer Niederlassung in der Schweiz.

Die Nachfolgeregelung sichert die weitere Expansion des Pharma-Logistikspezialisten. Auf der Agenda des „neuen“ Firmenchefs stehen z.B. Themen wie ein geplanter Ausbau der BtM-Logistik mit der Errichtung eines neuen Lagers aber auch die Verbreiterung des Angebotsportfolios im Herstellungsbereich u. a. bei der Serialisierung im Rahmen der EU-Fälschungsschutz-Richtlinie.
 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.