News

Start-up für Hygienetechnologie wächst weiter

15.06.2020 -

Bayern Kapital hat mit seinem Innovationsfonds EFRE im Rahmen einer Serie-C-Finanzierungsrunde in insgesamt siebenstelliger Höhe erneut in das Start-up TriOptoTec investiert. Die signifikant gestiegene Nachfrage nach Dyphox-Produkten, der innovativen Hygienetechnologie von TriOptoTec, macht bei dem erfolgreichen Regensburger Unternehmen einen raschen Ausbau der Produktionskapazitäten erforderlich. Neben Bayern Kapital haben auch die bestehenden Investoren CD-Venture sowie mehrere Business Angels ihre Engagements bekräftigt. Das Investorenkonsortium hatte sich bereits im Jahr 2017 an der Serie-A-Runde sowie an der Ende vergangenen Jahres abgeschlossenen Serie-B-Runde beteiligt. Ursprünglich für Krankenhäuser und den Kampf gegen multiresistente Keime entwickelt, erschließt das Start-up mehr und mehr Anwendungsbereiche für seine Technologie. Jüngst wurden viele öffentliche Verkehrsflächen im BioPark Regensburg mit Dyphox ausgestattet. Langfristig sind die Verwendung im öffentlichen Bereich und der Industrie sowie in der Hygienekette von Lebensmitteln denkbar.

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns! 

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns!