Strategie & Management

Datenbasiertes Online-Marketing für das Chemiegeschäft

Die Chemiebranche ist ein Beispiel für eine klassische Industrie, die sich derzeit im digitalen Wandel befindet

15.10.2018 - Während der letzten 20 Jahre hat sich das Internet in vielen Branchen zum wichtigsten Werbemedium entwickelt.

Die Reichweiten von Online-Marketingkampagnen sind immens und immer mehr Unternehmen machen sie sich daher zu Nutze. Dabei lassen sich zwei wesentliche Strategien unterscheiden. Zum einen besteht die Möglichkeit, etwa über gezielte Werbekampagnen direkt Kaufabschlüsse zu generieren. Zum anderen kann man u.a. durch eine strategische Suchmaschinenoptimierung langfristige Ziele, wie die Erhöhung des Bekanntheitsgrads, verfolgen.

Ein wesentlicher Vorteil, den das Online-Marketing gegenüber dem klassischen Marketing hat, ist die Messbarkeit der Auswirkungen und Erfolge. Es ist ersichtlich, welche User wann und wo auf welche Anzeige aufmerksam wurden und diese angeklickt haben. Auch der weitere Verlauf, bspw. die Verweildauer auf Webseiten und die dortigen Aktivitäten, sind nachvollziehbar. So können Marketingkampagnen sowohl im Verlauf als auch im Nachgang aussagekräftig ausgewertet werden. Auf dieser Basis können wiederum weitere, noch zielgerichtetere Maßnahmen geplant und umgesetzt werden, sodass das Marketing immer effizienter wird.

Unternehmen aller Branchen sind sich der besonderen Bedeutung des Online-Marketings inzwischen bewusst und betrachten dieses als wichtigen Bestandteil ihrer Werbe- und PR-Kampagnen. Auch im B2B-Bereich wird das Online-Marketing unverzichtbar. Das liegt vor allem daran, dass junge, digital-affine Generationen in Positionen nachrücken, in denen sie Einkaufsprozesse mitentscheiden. Ihre Präferenz zum Online-Handel macht es für Anbieter attraktiv, sie über Online-Marketing-Maßnahmen gezielt anzusprechen.

Das Chemiegeschäft im digitalen Wandel

Die Chemiebranche ist ein Beispiel für eine der klassischen Industrien, die sich derzeit im digitalen Wandel befinden. Vertrieb und Marketing im B2B Bereich beruhen in vielerlei Hinsicht auf alteingesessenen Strukturen, die sich über Jahre hinweg etabliert haben. Die klassischen Vertriebs- und Marketingstrategien, die insbesondere vom persönlichen Kontakt zwischen Anbieter und Interessent gekennzeichnet sind, werden jedoch zunehmend durch Online-Marketingmaßnahmen ergänzt, bspw. durch einen Internetauftritt und den Vertrieb von Produkten über Webshops oder auf Online-Marktplätzen.

Ziel der neuen Marketing-Maßnahmen ist es, mit weniger Ressourcenaufwand mehr Kunden zu gewinnen und zu halten. Dabei wird von verschiedensten Marketinginstrumenten Gebrauch gemacht. Paid Media, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Social-Media-Marketing sind nur einige Schlagwörter für die unterschiedlichen Kommunikationsmöglichkeiten und -kanäle. Aufgrund dieser vielen Handlungsalternativen sowie der Größe des Markts ist es wichtig, zunächst zu definieren, welche Zielgruppen angesprochen werden sollen und zu analysieren, wo und wie diese am besten erreicht werden. Als Grundlage für die Marketingplanung dienen umfangreiche Daten und Informationen zum Nutzerverhalten.

Data-driven Marketing mit ChembidX

Das junge Internetunternehmen Chembid erfasst mit seiner weltweit einzigen Metasuchmaschine für das Chemiegeschäft umfangreiche Datensätze, von Produktqualitäten und -preisen über Anbieterinformationen bis hin zum Suchverhalten der Chemikalieneinkäufer. Chembid sammelt und strukturiert die online verfügbaren technischen und kommerziellen Informationen zu Chemikalienangeboten, bündelt sie auf einer Website und macht sie für seine Nutzer verfügbar. Einkäufer profitieren von der unkomplizierten Produktsuche über die Metasuchmaschine und der kostenlosen Ausschreibungsfunktion. Chemikalienanbieter können ihre Produkte direkt auf Chembid anbieten oder die Plattform an ihre bestehenden Angebotsseiten anbinden.

Um diese digitalen Angebotsmöglichkeiten bestmöglich zu begleiten, bietet das Unternehmen unter dem Namen ChembidX („X“ auf Englisch ausgesprochen für „accelerate“, also „beschleunigen“) Online-Marketing-Leistungen für die Chemiebranche an. Das Unternehmen hat sich insbesondere auf den Bereich Paid Media spezialisiert. Mithilfe der ihnen zur Verfügung stehenden Daten, die für den Betrieb der Metasuchmaschine gesammelt werden, können Werbeanzeigen deutlich gezielter ausgesteuert werden, etwa in der Chembid Suchmaschine, im Google Werbenetzwerk und in B2B-Netzwerken wie LinkedIn. Auf diese Weise liefert ChembidX einen wertvollen Beitrag zum digitalen Marketing im Chemikaliengeschäft. Die Kombination von Big Data Analytics und modernsten Marketingtechnologien macht es möglich, die richtigen Botschaften an die Zielgruppen der Chemieunternehmen zu tragen.

Big Data im B2B E-Commerce

Im Unterschied zum B2C-Einkauf spielen bei B2B-Kaufentscheidungen rationale Gründe eine wichtigere Rolle als emotionale. Welche Art von Anzeigetexten und -arten besonders effektiv sind, lässt sich anhand der Daten kontinuierlich überprüfen, sodass die Maßnahmen entsprechend angepasst werden können. Sowohl für die Vorarbeit als auch für die parallele und nachfolgende Auswertung der aggregierten Daten sind übersichtliche statistische Analysen in Form von Grafiken und Tabellen notwendig. Eine umfangreiche Digitalberatung schließt demnach auch das Reporting und die Analyse der realisierten Kampagnen mit ein.

Die Umsetzung der Online-Marketing-Strategien kann mithilfe erfahrener Experten erfolgen. ChembidX bietet als erster datenbasierter Online Marketingservice Paid Media-Kampagnen mit dem ausschließlichen Fokus auf die Vermarktung von Chemikalien an. Die umfangreichen Daten ihrer Metasuchmaschine bieten dem Unternehmen wichtige Informationen für die Ausrichtung der Kampagnen. Somit kann sich ChembidX als kompetenter Partner von Chemieunternehmen im Bereich des digitalen Marketings positionieren.

Kontakt

chembid GmbH

Marie-Curie-Straße 1
26129 Oldenburg
Niedersachsen, Deutschland

+49 441 36116 325

Top Feature

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!

Top Feature

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!