News

Farbe mit Nanobindemittel

21.04.2013 -

Farbe mit Nanobindemittel – Akzo Nobels Marke Herbol hat die erste Fassadenfarbe auf Basis des Nanobindemittels Col.9 von BASF vorgestellt.

Durch den Zusatz verschmutzen mit Herbol-Symbiotec beschichtete Fassaden weniger und besitzen eine hohe Farbtonstabilität.

Bei der Herstellung des Bindemittels werden anorganische Nanopartikel homogen in die organischen Polymerteilchen der wässrigen Dispersion eingebunden und fixiert.

Sie bilden später in der Fassadenfarbe ein dreidimensionales Netzwerk, das für eine extrem harte und hydrophile Oberfläche und für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Feuchteschutz und Wasserdampfdurchlässigkeit sorgt:

Bei Herbol-Symbiotec spreitet sich der Wassertropfen und verteilt sich gleichmäßig über die Oberfläche. Dadurch trocknet die Fassade schneller ab und zeigt so eine geringere Verschmutzungsneigung.

 

Akzo Nobel Deco GmbH
Tel.: 0221/5881-0
info@herbol-online.de

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing