News

Kongress: Achema 2009 in Frankfurt

05.12.2011 -

Kongress: Achema 2009in Frankfurt

Mit dem Versand der Anmeldeunterlagen an die Aussteller für die Achema 2009 Mitte November ist der Startschuss für die 29. internationale Leitveranstaltung der Ausrüster- und Prozessindustrien gefallen. Die Achema, der internationale Ausstellungskongress für Chemische Technik, Umweltschutz und Biotechnologie, findet vom 11. bis 15. Mai 2009 in Frankfurt am Main statt.

Die aktuelle positive Stimmung und die guten wirtschaftlichen Prognosen in allen Bereichen der chemischen Industrie führen zu einer starken Nachfrage nach Ausstellungsfläche, meldete der Veranstalter, die Dechema in Frankfurt/Main. Die nächste Achema werde erneut Impulsgeber und Drehscheibe für technologische Entwicklungen, die Etablierung weltweiter Kontakte und Knüpfung neuer Netzwerke sein.

Was ist neu bei der Achema 2009? Mit dem Ziel, kompaktere Ausstellungsflächen zu schaffen, wird die Ausstellungsgruppe „Forschung und Innovation“ künftig in Halle 4.2 statt in Halle 1 zu finden sein. Damit werden Forschung und Technologietransfer räumlich enger verzahnt und die zurückzulegenden Wege für einen durchschnittlichen Achema- Besucher deutlich verkürzt.

Mit der Achema-Sonderschau wird regelmäßig ein Innovationsfeld innerhalb des Themenspektrums der Veranstaltung besonders hervorgehoben. Bei der kommenden Achema stehen nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien im Mittelpunkt. Es werden unterschiedliche technologische Ansätze vorgestellt, die alle eine nachhaltige Energie- und Ressourcennutzung zum Ziel haben und zeigen, welche entscheidende und richtungweisende Rolle den Prozessindustrien dabei zukommt.

Das Themenspektrum erstreckt sich von der industriellen („weißen“) Biotechnologie bis hin zu chemischen und thermischen Prozessen, von Bioraffinerien und Pflanzen für die Produktion bis zur Herstellung von Biotreibstoffen, Biogas und biogenen Produkten. Auch so genannte Hochleistungs-Anbaupflanzen, Photovoltaik und solarchemische Prozesse, chemische Energiespeicherung, Biokomposite und -polymere gehören mit zu den Themen der Sonderschau. Die Achema findet seit 1920 im Dreijahres-Rhythmus in Frankfurt am Main statt. In den letzten Jahren kamen jeweils rund 4.000 Aussteller aus 50 Ländern und 180.000 Besucher zu dem Ausstellungskongress.

Corona / COVID-19

Aktuelle Meldungen & Updates

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!

Corona / COVID-19

Aktuelle Meldungen & Updates

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!