News

Morphosys erwartet Gewinnminus

14.11.2011 -

Morphosys erwartet Gewinnminus. Morphosys wird im laufenden Geschäftsjahr wegen des Ausbaus seiner Forschung einen Gewinnrückgang verbuchen.

Wegen der geplanten Verdoppelung der Kosten für die Technologie- und Produktentwicklung stellte Unternehmenschef Simon Moroney ein Betriebsergebnis von 8-11 Mio. € in Aussicht. 2008 konnte Morphosys das Betriebsergebnis auf 16,4 Mio. € mehr als verdoppeln. In den nächsten Jahren soll der Umsatz um 10–20 % wachsen.

Für 2009 strebt die im Tec-DAX notierte Gesellschaft einen Umsatzanstieg auf 80–85 Mio. € Euro an. Unter dem Strich wies die 1992 gegründete Firma einen Gewinnanstieg auf 13,2 Mio. € (VJ: 11,5) aus. Der Umsatz erhöhte sich auf 71,6 Mio. € (VJ: 62) und lag damit unter der Markterwartung.

Das Umsatzwachstum resultierte 2008 überwiegend aus höheren Forschungszahlungen und Lizenzgebühren. Das Unternehmen unterhält Allianzen mit Pharmakonzernen wie Novartis oder auch Pfizer und Roche.

Morphosys hatte im Dezember 2007 mit Novartis eine der größten Forschungskooperation in der Biotechnologiebranche unterzeichnet und erwartet daraus jährlich einen Umsatz von 40 Mio. € plus Meilensteinzahlungen und Tantiemen.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing