Märkte & Unternehmen

Quentic zieht positive Jahresbilanz

Mit Wachstum auf Nordamerika-Kurs

09.03.2023 - Quentic berichtet über Umsatzsteigerung und Ausbau der Kundenbasis auf über 900 Unternehmen in ganz Europa und darüber hinaus.

Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter Quentic. Während zahlreiche Unternehmen aus dem IT-Sektor, darunter auch SaaS-Unternehmen, 2022 mit wirtschaftlichem Gegenwind zu kämpfen hatten, gelang es dem führenden Lösungsanbieter von Software as a Service für HSEQ- und ESG-Management, weiter zu wachsen. Erneut konnte das Berliner Unternehmen dabei seinen Umsatz signifikant steigern und seine Kundenbasis auf über 900 Unternehmen in ganz Europa – und bereits darüber hinaus – ausbauen. Die Übernahme durch AMCS bietet auch für die Zukunft weiteres Wachstumspotenzial: Dank dessen starker Position im nordamerikanischen Markt wird Quentic seine Aktivitäten 2023, neben dem Europageschäft, auch dort fokussiert vorantreiben.

Es war ein entscheidender Schritt in Richtung Wachstum: Im Frühjahr 2022 verkündete AMCS, weltweit führender Anbieter von integrierter Software und Fahrzeugtechnologie für die Umwelt-, Versorgungs-, Recycling- und Ressourcenindustrie die Übernahme von Quentic. Durch den Zusammenschluss bieten die beiden Marktführer in Zukunft gemeinsam digitale Geschäftslösungen für eine gesündere, sauberere und nachhaltigere Zukunft an. Erster Schritt der gemeinsamen Wachstumsstrategie 2023 ist der verstärkte Fokus auf Nordamerika: „Wir haben uns in den vergangenen 15 Jahren eine starke Positionierung im europäischen Markt erarbeitet. Nun wagen wir den Blick gen Westen und fokussieren gemeinsam mit AMCS zukünftig verstärkt den nordamerikanischen Markt“, verrät Markus Becker, CEO von Quentic.

Erste Kunden konnten bereits gewonnen werden. So stärkt u.a. ein Chicagoer Fahrzeughersteller aus dem nordamerikanischen Sektor sein Arbeitssicherheits-, Umwelt-, Nachhaltigkeits-, und Qualitätsmanagement inzwischen mit Quentic.

Insgesamt konnten im letzten Jahr über 100 Neukunden, vom Mittelstand bis zum Großkonzern, gewonnen werden. So begrüßte das Berliner Unternehmen neu in seinem Kundenkreis u.a. die finnische Peikko Group, die britische SMT (Services Machinery Trucks) GB sowie Nemera Services und Gie Osiris aus Frankreich. Uzin Utz Nederland, Schunk Xycarb Technology, Byondis und Ammega Group konnten aus den Niederlanden gewonnen werden.

Auch in Deutschland entschieden sich zahlreiche Unternehmen, den nächsten Schritt in ihrer Digitalisierungsstrategie zu gehen, und Quentic für ihr HSEQ- und ESG-Management zu nutzen. Zu den namhaften Kunden gehören nun u.a. LOWA Sportschuhe und Enpal. „Rund ein Drittel unserer Neukunden kommt aus dem Ausland. Nach wie vor sind wir besonders stark in Europa, jedoch freuen wir uns, auch in Nordamerika bereits die ersten Kunden von unserer Softwarelösung überzeugt zu haben. Erste Erfolge, die wir im anstehenden Jahr nun weiter forcieren wollen“, so Becker weiter.

Und auch auf technischer Seite hat Quentic wichtige Meilensteine erreicht. Ein Highlight war die Erweiterung der Quentic Software um die neue Modulkomponente „Biologische Arbeitsstoffe“. Diese ermöglicht Unternehmen ein gut organisiertes Biostoffverzeichnis zu führen. Die spezifisch aufgebauten Datensatz-Formulare orientieren sich dabei an den Vorgaben der Biostoffverordnung und der Europäischen Richtlinie 2000/54/EG. „Die neuen Funktionen begleiten Unternehmen praxisnah bei der täglichen Arbeit und stärken dabei zugleich ihre Compliance“, erklärt Quentics Chief Product Officer, Mario Lenz.

Kontakt

Quentic GmbH

Gürtelstraße 30
10247 Berlin
Deutschland

+49 30 921 0000 0

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing