Logistik & Supply Chain

RailTech Award 2023 geht an Roquette, TotalEnergies, und Arkema

07.12.2023 - Am 30. November 2023 trafen sich Unternehmen aus ganz Europa in Paris zum 6.
RailTech Summit.

Die jährliche Referenzveranstaltung für Innovationen im Schienengüterverkehr bringt Verlader, Bahnlogistiker und andere Schlüsselakteure aus der europäischen Wirtschaft zusammen.

Am Nachmittag fanden Workshops zu drei Schlüsselthemen statt: Strategien zur Messung von CO2-Emissionen im Schienengüterverkehr, die Herausforderungen der Digitalisierung für Bahnspediteure sowie die wesentlichen Kennzahlen für Verlader zur Optimierung ihrer Leistung im Schienengüterverkehr. In diesen Arbeitsgruppen wurde gemeinsam überlegt, wie man den aktuellen Herausforderungen der Industrie begegnen kann, wenn es darum geht, ihre Güter effizient und nachhaltig zu transportieren. Nach einer Diskussionsrunde, einem Fallbeispiel sowie der Vorstellung einer technischen Innovation seitens SNCF, war die Verleihung der RailTech Awards Höhepunkt des Abendprogramms. Das Ziel: Drei Konzerne für ihren proaktiven Ansatz bei der Optimierung und Digitalisierung ihrer Bahntransporte auszeichnen. Die verliehenen Preise würdigten die verschiedenen Phasen einer erfolgreichen digitalen Transformation: vom Onboarding (START Award) über die ersten Ergebnisse (SCALE Award) bis hin zur Bestätigung des Return on Investment (ROI) (GROW Award). Drei Unternehmen zeichneten sich durch ihre digitale Reife aus:

RailTech Award START - Roquette

Das 1933 gegründete französische Agrarunternehmen Roquette verfügt über 25 Produktionsstandorte weltweit. Die Einführung der Everysens TVMS-Lösung wird es den europäischen Teams ermöglichen, die operative Effizienz durch kollaborative Transportplanung und Steuerung der Zugankünfte (ETA) zu steigern.

Roquette RailTech Award SCALE - TotalEnergies

TotalEnergies transportiert 6 bis 7 Mio. t Produkte auf der Schiene durch ganz Europa. Bei der Planung und Verwaltung seiner Transportvorgänge verlässt sich TotalEnergies auf das TVMS von Everysens, um die verschiedenen Abläufe zu orchestrieren sowie die zwischen den verschiedenen Beteiligten ausgetauschten Informationen zu sichern.

RailTech Award GROW - Arkema

Arkema ist ein Unternehmen der Spezialchemie, dessen Bahnanteil an Transportströmen 15 bis 20% beträgt. Durch die Partnerschaft mit Everysens zur Digitalisierung seiner Bahnlogistik verfolgt Arkema vier Hauptziele: Sicherheit der Rohstofftransporte durch Echtzeitverfolgung, Servicequalität durch ETA-Berechnung, Produktivität der Wagenflotte sowie Steuerung der Leistung von beauftragten Bahnunternehmen.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing