Produktion

IMCD setzt auf innovative TPU-Lösungen mit ESTANE EV

Der Weg zum Marktführer

Lubrizol Engineered Polymers entwickelt Materiallösungen für die Ummantelung von EV-Ladekabeln.

Lubrizol Engineered Polymers, ein weltweit führender Anbieter von thermoplastischen Polyurethanen (TPU) und langjähriger Partner von IMCD, entwickelt sichere und nachhaltige Lösungen für Draht- und Kabelanwendungen. Damit reagiert das Unternehmen auf die Nachfrage nach nicht-halogenierten flammhemmenden (NHFR) TPU in Automatisierungs- und Roboteranwendungen.

Mit der zunehmenden Bedeutung und dem Anstieg von Elektrofahrzeugen (EV) ist die Nachfrage nach NHFR-TPU gestiegen. Verschiedenen Marktforschungsberichten zufolge wird es in den nächsten zehn Jahren mehr als zwanzig Millionen neue Ladestationen geben, was auch den Bedarf von Ladekabeln und NHFR-Draht- und Kabeltechnologien erhöhen wird.

Als einer der führenden Anbieter im Bereich NHFR-TPU-Technologie hat sich Lubrizol der Herausforderung gestellt und neue NHFR-Compounds entwickelt, die den Anforderungen und regulatorischen Standards für EV-Ladekabel entsprechen. ESTANE EV 90AT2 und ESTANE EV 89AT9 sind speziell für die Leistungsanforderungen von EV-Ladekabeln konzipiert. Darüber hinaus entsprechen beide Materialien der EN 50620 und ESTANE EV 89AT9 auch der strengeren Norm IEC 62893.

ESTANE EV 89AT9 und EV 90AT2 haben eine Härte von 88 bzw. 90 Shore A sowie eine Zugfestigkeit von über 20 MPa und erfüllen die Anforderungen des vertikalen Kabelflammtest nach IEC 60332-1-2. Beide Produkttypen sind Hochleistungsmaterialien, die selbst nach 1.000 Stunden UV-Bestrahlung keine Risse aufweisen und die Hitze-, Hydrolyse- und Ölbeständigkeitsprüfung nach VDE bestehen. Ein weiterer großer Vorteil besteht in der Gasleitfähigkeit von rund 35 µS/mm bzw. unter 30 µS/mm.

Die Vorteile auf einen Blick:

Tabelle

Tabelle 1: Haupteigenschaften der neuen ESTANE EV-Typen

 

Neben der Einhaltung aller Anforderungen für das Laden von Elektroautos geht Lubrizol noch einen Schritt weiter und verzichtet auf Weichmacher, um Geruchsprobleme in Autos zu vermeiden. Zu den Verarbeitungsvorteilen von ESTANE EV 90AT2 und ESTANE EV89AT9 gehören ein breites Temperaturprofil, geringe Barbbildung sowie eine ausgezeichnet matte Manteloberfläche.

Die Zulassung dieser Typen durch marktführende Kabelhersteller von EV-Ladeleitungen hat zu einer weltweiten Einführung dieser Produktreihe geführt, die Lubrizol mit Produktions- und Vertriebskapazitäten in Europa, Nordamerika und Asien unterstützen kann.

Sie benötigen Unterstützung bei einem Kabelprojekt und suchen nach innovativen, schnellen TPU-Lösungen? Dann sind Lubrizol und IMCD Ihre idealen Ansprechpartner.

Erfahren Sie mehr über das Produktangebot für EV-Ladekabel und treffen Sie IMCD und Lubrizol auf der K-Show in Düsseldorf vom 19. bis 26. Oktober 2022 am Stand J21/ Halle 8A. Vereinbaren Sie direkt hier Ihren persönlichen Termin.

⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒

Über Lubrizol

Die Lubrizol Corporation, ein Berkshire Hathaway Unternehmen, nutzt seine einzigartige wissenschaftliche Expertise, um immense Möglichkeiten auf molekularer Ebene zu entwickeln und nachhaltig messbare Ergebnisse zu erzielen. Lubrizol wurde 1928 gegründet, besitzt und betreibt weltweit mehr als 100 Produktionsstätten, Vertriebs- und technische Büros und beschäftigt etwa 8.600 Mitarbeiter. Mehr Informationen unter: www.lubrizol.com

Hinweis: ESTANE is a registered trademark property of The Lubrizol Corporation

⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒

Über IMCD

IMCD Advanced Materials, Teil der IMCD Gruppe, bietet ein umfangreiches Portfolio an erstklassigen Qualitätsprodukten. Dank unserer langjährigen Zusammenarbeit mit weltweit führenden Lieferanten, können wir unseren Kunden in der Compoundier-, Konverter-, Verbundwerkstoff-, Gummi- und PUR-Industrie weltweit leistungsstarke Produkte für 24 verschiedene Endmärkte anbieten. Unser globales Experten-Netzwerk unterstützt unsere Kunden bei der Entwicklung innovativer und nachhaltiger Lösungen für ein sicheres und gesünderes Leben. Mehr Informationen unter: www.imcdgroup.com

 

Gesponsert von

IMCD_logo

Kontakt

IMCD Deutschland GmbH

Konrad-Adenauer-Ufer 41-45
50668 Köln
Deutschland

+49 221 7765 0
+49 221 7765200

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing