Q CELLS ermöglicht Unternehmen Zugang zu günstigem Solarstrom ohne eigene Investitionskosten

  • Q CELLS bietet kostengünstigen Solarstrom vom eigenen Dach, ohne dass das Unternehmen die Investitionskosten für eine Solaranlage tragen muss, und den Reststrom aus 100% erneuerbaren Quellen und aus einer Hand. Q CELLS bietet kostengünstigen Solarstrom vom eigenen Dach, ohne dass das Unternehmen die Investitionskosten für eine Solaranlage tragen muss, und den Reststrom aus 100% erneuerbaren Quellen und aus einer Hand.

Solarstrom vom eigenen Dach ist für Unternehmen die günstigste Art der Stromerzeugung am direkten Ort des Verbrauchs. Viele mittelständische Unternehmen scheuen allerdings die planungs- und kapitalintensive Investition in eine eigene Solaranlage. Q CELLS – bietet mit seinem neuen Angeboten Power Contracting und Anlagenpacht gleich zwei Wege an, wie Unternehmen ohne eigene Investitionskosten in den Genuss von kostengünstigem und sauberem Solarstrom kommen. In beiden Modellen errichtet das Unternehmen auf eigene Kosten eine Solaranlage auf dem Dach des Eigentümers oder des Mieters eines Gebäudes und deckt auch gleich den verbleibenden Strombedarf des Unternehmens mit ökologischem Strom aus 100% erneuerbaren Quellen aus Deutschland und Österreich ab. Damit bietet Q CELLS den Unternehmen eine günstige und nachhaltige Komplettlösung aus einer Hand.

Power Contracting im Rundum-Sorglos-Paket
Beim sogenannten Power Contracting ist Q CELLS zugleich Investor, Eigentümer und Betreiber der Solaranlage und liefert dem Unternehmen im Rahmen eines Stromliefervertrags den Großteil des Stroms aus der auf dem Dach des Unternehmens errichteten Solaranlage. Den Überschussstrom, der nicht vom Unternehmen vor Ort verbraucht wird, vermarktet das Unternehmen direkt selbst. Der Reststrombedarf, der nicht durch Solarstrom gedeckt werden kann, kommt ebenfalls von Q CELLS. Selbstverständlich handelt es sich dabei ebenfalls immer zu 100% um ökologisch erzeugten Strom. „Mit Power Contracting ermöglichen wir Unternehmen eine Komplettlösung für den sauberen und kostengünstigen Strombezug mit Solarenergie als zentraler Stromquelle“, sagt Madlen Apel, Team Leader Energy Solutions. „Q CELLS übernimmt dabei die Planung, Finanzierung, Errichtung und den Betrieb der Solaranlage sowie die Lieferung des Reststroms komplett aus einer Hand.“

Anlagenpacht für maximale Kostenersparnis
Auch beim zweiten neuen Geschäftsmodell, der Anlagenpacht, bleibt Q CELLS der Eigentümer der Solaranlage, die allerdings in diesem Fall vom jeweiligen Unternehmen gepachtet wird. So wird der Stromabnehmer zum Betreiber der Anlage. Der verbrauchte Strom gilt damit als Eigenverbrauch, für den nur eine anteilige EEG-Umlage von aktuell 2,7 Cent statt 6,8 Cent je Kilowattstunde fällig wird.

Die Direktvermarktung von Strom, der vom Unternehmen nicht selbst verbraucht werden kann, und die Lieferung von zusätzlichem Ökostrom für die Deckung des gesamten Unternehmensbedarfs übernimmt wiederum der Dienstleister.

EU-Vertriebsleiter Maengyoon Kim sagt dazu: „Mit Power Contracting und Pacht von Solaranlagen lassen sich in erheblichem Umfang Netzentgelte und Umlagen sparen. Unternehmen, die ihren Strombedarf aus lokal erzeugtem Solarstrom speisen, können so ihre Stromkosten deutlich senken. Gleichzeitig erhöhen sie die eigene Planungssicherheit, weil sie von steigenden Strombezugskosten aus dem Netz weniger betroffen sind. Gemeinsam mit Q CELLS können Unternehmen aktiv Verantwortung für die CO2-Bilanz ihrer Stromerzeugung übernehmen und so einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz leisten.“

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.