News

GE verkauft Kunststoffsparte

06.12.2012 -

GE verkauft Kunststoffsparte

Der US-Mischkonzern General Electric will einem Bericht des „Wall Street Journal“ zufolge seine Kunststoffsparte GE Plastics verkaufen und habe zu diesem Zweck über die Investment Bank Goldman Sachs Kontakt zu mehreren Beteiligungsgesellschaften und zwei Unternehmen der Kunststoffbranche aufgenommen. Der Wert der Geschäftsaktivitäten wird auf 8 bis 10 Mrd. US-$ geschätzt. In den ersten neun Monaten 2006 verbuchte die Kunststoffsparte einen um 1% höheren Umsatz von 5 Mrd. US-$, dabei ging das operative Ergebnis um 13 % auf 560 Mio. US-$ zurück. Im Dezember hatte GE den Verkauf seiner Silizium- und Quartzsparte abgeschlossen. Den Zuschlag erhielt die Beteiligungsgesellschaft Apollo für 3,4 Mrd. US-$.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing