Nachhaltigkeit in der Chemie für kleine Unternehmen eine Herausforderung

Vertreter von elf mittelständischen Unternehmen aus der Chemieindustrie waren am 11. und 12. November 2015 noch einmal zu Gast an der Provadis Hochschule, um das Bildungsprogramm „Climactio – Nachhaltigkeit in der Chemieindustrie konkret“ zum Abschluss zu bringen. Dieses Programm wurde vom EU-Klimakonsortium Climate-KIC initiiert und von der Provadis Hochschule in Kooperation mit dem Verband der Chemischen Industrie (VCI) durchgeführt. In den vergangenen 18 Monaten lernten die Teilnehmer, wie sie den CO2-Fußabdruck für ihr Unternehmen oder ein Produkt berechnen. Dabei wurden sie von professionellen Mentoren des Beratungsunternehmens FutureCamp Climate betreut. Neben der projektbezogenen Arbeit wurde zudem Wissen dazu vermittelt, wie eine unternehmensinterne Klimastrategie entwickelt und umgesetzt werden kann.

„Eine Unterstützung im Bereich Nachhaltigkeit, besonders für kleinere und mittelständische Unternehmen der Chemieindustrie, ist von großer Bedeutung für die zukünftige Ausrichtung der Branche. Vor allem dort, wo für die vertiefte Beschäftigung mit den Möglichkeiten des Klimaschutzes wenig Zeit und Mittel zur Verfügung stehen, ist es umso wichtiger, die Chancen einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Unternehmensstrategie zu vermitteln“, so Vizepräsident Prof. Hannes Utikal von der Provadis Hochschule, der das Climactio-Projekt inhaltlich betreute.

Die Teilnehmer tauschten sich während der Abschlussveranstaltung über ihre Lernerfahrungen aus dem Bildungsprogramm aus und diskutierten darüber hinaus im Gespräch mit Vertretern des VCI, von FutureCamp Climate, von der Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ sowie dem Climate-KIC Projektteam über Rahmenbedingungen und Möglichkeiten unternehmensspezifischer Klimaschutzmaßnahmen.

Bei der Erstellung von Kohlenstofffußabdrücken sieht der VCI Chancen aber auch Risiken für die Unternehmen, und hat daher auch in der Vergangenheit innerhalb der Mitgliedschaft zu diesem Thema breit informiert. Im Climate-KIC wird derzeit eine Fortführung des erfolgreichen Climactio-Programms im Rahmen der internationalen Bildungsaktivitäten geprüft.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.