DuPont mit starkem Wachstum im 4. Quartal und im Gesamtjahr 2013

Im vierten Quartal 2013 hat DuPont einen Umsatz von 7,7 Mrd. US-$ erzielt - das entspricht einem Wachstum von 6% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn betrug 183 Mio. US-$ im Vergleich zu 4 Mio. US-$ in 2012. Für das Gesamtjahr 2013 weist DuPont einen Umsatz von 35,7 Mrd. US-$ (+ 3%) und einen operativen Gewinn von 3,6 Mrd. US-$ aus.

„Mit unserem starken Quartalsergebnis in einer nur allmählich anziehenden Weltwirtschaft haben wir unsere Leistungsstärke demonstriert ", kommentiert DuPont CEO Ellen J. Kullman. „Im Gesamtjahr haben wir zweistellige operative Gewinne und höhere Margen erzielt - trotz des substanziellen Rückgangs in unserem Segment Performance Chemicals. Dieses Wachstum basiert im Wesentlichen auf höheren Umsatzvolumina, neuen innovativen Produkten und weiteren Produktivitätssteigerungen."

Im vierten Quartal hat DuPont einen Gewinn pro Aktie in Höhe von 0,59 US-$ (2012: 0,20 US-$) erzielt. Für das Gesamtjahr 2013 berichtet das Unternehmen einen Gewinn pro Aktie von 3,88 US-$, was einem Anstieg von 3% entspricht (2012: 3,77 US-$). Für das Jahr 2014 kündigt DuPont einen Gewinn pro Aktie in einer Spanne von 4,20 bis 4,45 US-$ an - das entspricht einer Wachstumserwartung von 8 bis 15%. Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat ein Programm zum Rückkauf von Stammaktien in Höhe von 5 Mrd. US-$ genehmigt (2 Mrd. US-$ in 2014). „Unsere Ergebnisse und unsere strategischen Pläne verdeutlichen unsere großen Fortschritte, DuPont in ein wachstumsstärkeres und wertvolleres Unternehmen zu transformieren und unser Performance Chemicals Segment in ein eigenständiges Unternehmen zu überführen", ergänzt Kullman.

 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.