News

Aenova baut Produktionskapazitäten am Standort Tittmoning aus

Auf dem Firmengelände der Dragenopharm Apotheker Püschl entsteht ein neues Produktionsgebäude

13.10.2020 - Die Dragenopharm Apotheker Püschl, Hersteller von Arznei- und Nahrungsergänzungsmitteln mit Sitz im oberbayerischen Tittmoning, produziert und vertreibt die dort hergestellten Produkte ausschließlich im Kundenauftrag für die internationale Pharma- und Gesundheitsindustrie. Seit 2008 gehört das Unternehmen zur Aenova Group.

Um der stetig wachsenden Nachfrage nach Arzneimitteln „Made in Tittmoning“ gerecht zu werden, hat die Aenova Group Anfang des Jahres entschieden, die Fertigungskapazitäten in Tittmoning auszubauen. Hierzu entsteht seit April 2020 in Kooperation mit der Standorteigentümerin, Frau Marianne Greither, auf dem Firmengelände ein neues, über 3.100 m2 großes Produktionsgebäude, in dem bereits Mitte 2021 der Betrieb aufgenommen werden soll. Das Investitionsvolumen für die erste von drei geplanten Erweiterungsstufen beläuft sich auf rund 25 Mio. EUR und ist eines der strategischen Wachstumsprojekte der Aenova Group. Mit Erreichen der letzten Ausbaustufe entstehen mehr als 100 neue hochmoderne Arbeitsplätze.

Nicht zuletzt aufgrund der Covid-19-Pandemie rückt die Medikamentenproduktion an europäischen Standorten mit einem Höchstmaß an Qualität und Liefersicherheit in das öffentliche Interesse. „Die pharmazeutische Auftragsherstellung spielt für die Versorgung der Bevölkerung mit Arznei- und Nahrungsergänzungsmitteln eine entscheidende Rolle. Einer dieser „stillen Spieler“ hinter den großen, bekannten Pharmaunternehmen ist die Aenova Group", erklärt Jan Kengelbach, CEO der Aenova Group. Mit über 4.300 Beschäftigten fertigt das Unternehmen an 15 Standorten für nahezu alle renommierten Pharmaunternehmen weltweit. „In Tittmoning, unserem größten Standort, investieren wir nach mehreren erfolgreichen Expansionsprojekten erneut in hochmoderne Fertigungskapazitäten. Dies ist Teil unserer Wachstumsstrategie, die sich an anderen Standorten fortsetzt", so Jan Kengelbach weiter.

Tabletten und Kapseln sind die meist genutzten Darreichungsformen für Medikamente auf dem deutschen wie dem internationalen Markt. „Der Standort Tittmoning ist innerhalb der Aenova Group das Kompetenzzentrum für diese Darreichungsformen. Nach dem Ausbau können wir die Marktnachfrage noch besser bedienen ", ergänzt Christine Beck, Leiterin des Geschäftsbereichs Solida bei der Aenova Group. Weitere Darreichungsformen wie Injektionspräparate, Weichgelatinekapseln, Salben, Cremes und Flüssigkeiten fertigt das Unternehmen an anderen Standorten seines internationalen Produktionsnetzwerkes.

Mit rund 630 Mitarbeitern produzierte der Standort Tittmoning im letzten Jahr 7,5 Milliarden Tabletten für mehr als 100 Kunden auf allen Kontinenten und gehört damit bereits vor dem Ausbau zu den großen, international agierenden Auftragsfertigern für Tabletten. „Das Erweiterungsprojekt ist eine Bestätigung für die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre. Mit einer Jahreskapazität von künftig über 10 Milliarden Tabletten erreicht der Standort nicht nur eine neue Größenordnung, sondern steht auch vor zusätzlichen Herausforderungen“, erläutert Helmut Stibich, Standortleiter. Bei Vollauslastung werden durch den Ausbau nochmals über 100 qualifizierte und zukunftsorientierte Arbeitsplätze am Standort Tittmoning entstehen. Davon wird nur ein Teil über das etablierte Aus- und Weiterbildungsprogramm, das jedem Absolventen ein festes Arbeitsverhältnis garantiert, abgedeckt werden können. Die Dragenopharm Apotheker Püschl ist bereits heute der größte Arbeitgeber am Ort.

Kontakt

Aenova Holding GmbH

Berger Straße 8 - 10
82319 Starnberg (Percha)
Deutschland

+49 (0)8151 9987-0