News

Altana erhält Auszeichnung für „karrierefördernde und faire Trainee-Programme“

24.06.2013 -

Die „Initiative für karrierefördernde und faire Trainee-Programme" hat Altana ausgezeichnet. Das Zertifikat würdigt das hohe Engagement in diesem Bereich und besagt, dass Altana Trainee-Programme nach hohen Qualitätsanforderungen anbietet.

Altana bietet als fokussiertes Unternehmen der Spezialchemie den Kunden hochspezialisierte technische Lösungen an. Aufgrund dieses Geschäftsmodells ist Innovation ein wesentliches Element der Unternehmensstrategie, die sicherstellt, dass das Unternehmen langfristig wächst und dabei technologie- und marktführend bleibt. Um diesen Anforderungen gerecht werden zu können, haben die Abteilungen Corporate Innovation und Human Resources ein Programm entwickelt, dessen Ziel ist, Nachwuchs im Bereich Innovation zu fördern und zu entwickeln. Im Rahmen des sogenannten Cross Divisional Development Program Innovation (CDDPI) absolvieren die Teilnehmer innerhalb von zwei Jahren in jedem der vier Geschäftsbereiche jeweils ein strategisches Projekt, begleitet von einem bereichsübergreifenden Projekt. „Mit diesem Programm fördern wir Talente gezielt für die übergreifende Zusammenarbeit zwischen den Geschäftsbereichen. Dadurch verbessern wir die Nutzung von Synergien im Bereich Innovation erheblich", so Dr. Georg F. L. Wießmeier, Chief Technology Officer.

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des zu erwartenden Mangels an qualifizierten Fach- und Führungskräften wird ein optimales Talent- und Nachfolgemanagement immer wichtiger. Jörg Bauer, Leiter Human Resources bei Altana: „Unsere Traineeprogramme gestalten wir individuell gemäß den jeweiligen Qualifikationen und Bedürfnissen. Ein Traineeprogramm bietet somit die Chance sich optimal auf weiterführende Aufgaben im Unternehmen vorzubereiten und ermöglicht das Kennenlernen verschiedener Funktions- und ggf. Geschäftsbereiche." Darüber hinaus zeichnen sich die Traineeprogramme durch breite Wissensvermittlung aus und eröffnen die Chance, sich ein breites Netzwerk im Unternehmen aufzubauen.

Die Initiative wurde durch die Absolventa ins Leben gerufen. Partner bei der Umsetzung sind das Institut für Personalwirtschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München unter der Leitung von Prof. Dr. Ingo Weller sowie zehn Unternehmen aus der Privatwirtschaft. Grundlage der Auszeichnung ist die „Charta karrierefördernder und fairer Trainee-Programme".

 

Corona / COVID-19

Aktuelle Meldungen & Updates

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!

Corona / COVID-19

Aktuelle Meldungen & Updates

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!