News

CCI von Kahlden unter neuer Leitung

03.04.2024 - Seit über 25 Jahren ist die Firma CCI von Kahlden ein zuverlässiger ­Ansprechpartner, wenn es um Dienst­leistungen und technische Produkte in der Reinraumtechnik geht.

Die CCI von Kahlden GmbH mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen wird ab dem 15. März 2024 als CCI vK GmbH & Co. KG unter der Leitung des neuen Geschäftsführers und Inhabers Volkmar Balzer geführt und sichert somit langfristig den Fortbestand des Unternehmens. Die bekannten Produkte und Dienstleistungen werden weiter unter dem Label CCI von Kahlden angeboten.

Im Jahr 1996 gründete Thomas von Kahlden sein Unternehmen. Aus seiner vorherigen Position in der Reinraumtechnik am Fraunhofer-Institut IPA hat er eine Reihe von Mess- und Prüfgeräten für die Reinraumtechnik weiterentwickelt, um den Bedarf des Marktes zu erfüllen. Im Laufe der Jahre spezialisierte sich das Unternehmen weiterhin auf die Entwicklung und den Bau von Geräten und technischen Sonderlösungen. Oft sind die Produkte Unikate. Die Palette umfasst neben Mess- und Prüfgeräten für spezielle Anwendungen in der Reinraumtechnik auch Dienstleistungen wie GMP-konforme Qualifizierungen, Abnahmemessungen, Untersuchungen der Reinraumtauglichkeit, Qualifizierungen von Reinräumen und Equipment. Individuelle Schulungen zu verschiedensten Themen der Reinraumtechnik runden die Leistungen ab.

Mit Volkmar Balzer bleibt der Fokus auf Innovation und Fortschritt nicht nur erhalten, sondern wird weiter ausgebaut. Er verfügt über eine 20-jährige in Fachkreisen geschätzte Expertise in der Reinraumindustrie. Mit seiner Leidenschaft für Technik entwickelte Volkmar Balzer nicht nur einen Ganzkörper-Schutzanzug für die Halbleiterindustrie. Er wirkte zur gleichen Zeit maßgeblich an der Erarbeitung der Prüfrichtlinie für den Schutzanzug und der Entwicklung von Prüfständen zur Bestimmung von Produktkontaminationen mit. Seine Kenntnisse und Erfahrungen in der Validierung von Reinraumprodukten in Zusammenarbeit mit namhaften Prüfinstituten und Laboren werden auch in der neuen Unternehmensstruktur erweiternd eingebracht. Neben der kontinuierlichen Optimierung technischer Produkte und dem Aufbau eines europaweiten Vertriebsnetzwerkes liegt der Fokus auf dem Handel mit innovativen und höherwertigen Reinraumverbrauchsgütern. Die Kundenbedürfnisse sollen bestmöglich erfüllt werden.

In der neuen Unternehmensstruktur wird der Anspruch, die Kundenbedürfnisse zu verstehen und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, auch weiterhin an erster Stelle stehen. Thomas von Kahlden wird weiterhin die Aufgaben als technischer Berater und kompetenter Ansprechpartner für technische Lösungen wahrnehmen. In enger Zusammenarbeit mit Volkmar Balzer wird er daran mitwirken, das Unternehmen weiterhin zukunftsfähig zu gestalten.

Das gesamte CCI von Kahlden Team bedankt sich für das anhaltende Vertrauen und freut sich auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit für einen gemeinsamen Weg zu nachhaltigem Wachstum und Erfolg.

Downloads

Kontakt

CCI von Kahlden GmbH

Maybachstr. 9
70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing