News

Lanxess rechnet noch nicht mit Trendwende

13.11.2013 -

Lanxess rechnet nach einem Gewinneinbruch im dritten Quartal auch für die Schlusswochen des Jahres mit einer schleppenden Nachfrage. "Wir erwarten in Q4 keine Trendumkehr, keine wesentliche Verbesserung in unseren Rubber-Geschäften (Kautschuk)", sagte Konzernchef Axel Heitmann am Dienstag in einer Telefonkonferenz. Im Gesamtjahr werde das Unternehmen aber unter dem Strich schwarze Zahlen schreiben. Die Kapazitätsauslastung liege im Konzern derzeit bei knapp unter 80%.

Die Rheinländer hatten im September mehrere Randgeschäfte auf den Prüfstand gestellt. Dazu sagte der Konzernlenker, Lanxess werde sich für die Überprüfung der Geschäfte etwa zwei Jahre Zeit nehmen.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing