News

Munich Life Science Pitch Day im IZB

Elf Teams präsentierten vor 28 Life Science-Investoren ihre Ideen

10.10.2022 - Am 6. Oktober 2022 veranstaltete das Münchner Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie (IZB) in Zusammenarbeit mit dem High-Tech Gründerfonds (HTGF), Bayer, Boehringer Ingelheim und Medice den 7. Life Science Pitch Day, bei dem elf Biotech Start-ups und Projektteams ihre innovativen Ideen vor 28 renommierten Life Science-Investoren und Entscheidungsträgern aus der Industrie präsentierten.

Zunächst gab Peter Hanns Zobel, Geschäftsführer des IZB, einen Einblick in das dynamische Gründerzentrum IZB. Ingo Kloekner von der Bayer sowie Alexander Ehlgen vom Boehringer Ingelheim Venture Fund, erläuterten, welche Kooperationsmodelle es für Start-ups in ihren Unternehmen gibt. Die 11 Projektteams haben einen Finanzierungsbedarf von über 100 Mio. EUR. Im Faculty Club G2B im IZB standen sie Investoren gegenüber, die insgesamt ein verfügbares Investmentvolumen von über 20 Mrd. EUR zur Verfügung haben. Inhaltlich war es spannend und breit gefächert. Die Projektteams präsentierten Forschungen von Small Molecules bis hin zu Antikörpern sowie Medikamentenentwicklungen gegen Krebs und Autoimmunerkrankungen im Rahmen von Pre-Seed bis zur Seria-A-Finanzierung.

Einen wertvollen Einblick in die Arbeit eines erfolgreichen Start-ups erhielten die Teilnehmer beim Fireside Chat mit Dominik Schumacher, Gründer und CEO von Tubulis und Martin Pfister, Principal HTGF. „Die Datenqualität und -tiefe in Verbindung mit der hohen Kompetenz des gesamten Teams von Tubulis waren der Schlüssel, um das Vertrauen unserer Partner und Investoren zu gewinnen, erläuterte Schumacher den Erfolg des jungen Biotech-Unternehmens.

Folgende Investoren unterstützten das Event als Partner: Apollo Health Ventures, Bayern Capital, BayStartUP, Born2Grow Seedfonds, Carma Fund, Forbion, Hadean Ventures, Kurma Partners, LongeVC, MediVentures, Pureos Bioventures, Redalpine, Thuja Healthcare Investors, TVM Capital, VI Partners und Wellington Partners.

„Der Pitch Day war wieder ein voller Erfolg. Wir sind froh, dass die ausgewählten Start-ups auch dieses Jahr ihre Forschungsprojekte in entspannter Atmosphäre hier im IZB präsentieren konnten, um erste Kontakte in die Venture Capital-Szene zu knüpfen und wertvolles Feedback mitzunehmen. Ich bedanke mich herzlich bei unseren Partnern für ihre langjährige Unterstützung“, erklärte Peter Hanns Zobel, Geschäftsführer des IZB.

„Wir sind stets auf der Suche nach Fortschritt – mit unseren erfahrenen Partnern Bayer, Boehringer Ingelheim, Medice und dem IZB freuen wir uns, dass wir heute erneut den Life Science Pitch Day ausrichten konnten und neue disruptive Technologien, erfahrungserweiternde Denkansätze und vielversprechende Start-ups kennengelernt haben“, so Martin Pfister, Principal High-Tech Gründerfonds.

„Auch dieses Jahr sind wir wieder begeistert von den starken Pitches der Gründer! Wir sind überzeugt, dass wir von den vorstellenden Start-ups in Zukunft noch viel hören werden“, ergänzte Laura Pedroza, Investment Managerin, HTGF.

Wir freuen uns, dass es heute wieder hieß: Let’s leap into the future together!“, kommentierte Ingo Klöckner, Portfolio Strategy & Reporting bei Leaps by Bayer, der VC-Unit der Bayer. „In unserer langjährigen Partnerschaft mit dem HTGF haben wir bereits viele spannende Entwicklungen sichten können; unter anderem aufgrund des Life Science Pitch Day. Jedes Jahr ist dieses Event eine hervorragende Gelegenheit für Start-ups aus dem Life Sciences Bereich, ihre Idee namenhaften Venture Capital Gesellschaften vorzustellen.“

„Der Boehringer Ingelheim Venture Fund fördert durch seine strategischen Investitionen early-stage Forschung und Technologie. Wir fokussieren uns besonders auf potentielle Durchbruchstechnologien am Übergang zwischen akademischer Forschung und Start-Ups, auch in unseren gemeinsamen Investments mit dem HTGF. Der Life-Science-Pitchday bietet uns dabei eine gute Möglichkeit neue Technologien kennenzulernen und uns mit Kollegen der Venture Szene auszutauschen, so Alexander Ehlgen vom Boehringer Ingelheim Venture Fund.“

Folgende Projektteams präsentierten ihre innovative Forschung am 7. Munich Life Science Pitch Day:

1. 1x1 Biotech, Ali Ertürk: Entwicklung zielgerichteter Lipidnanopartikel, um Wirkstoffe zu den richtigen Targets zu bringen.
2. Adoram Therapeutics, David Pejoski: Spezialisiert sich auf Small Molecule-Therapien mit einem allosterischen molekularen Wirkmechanismus.
3. Celeris Therapeutics, Christopher Trummer: Wegweisende AI-gesteuerte Entwicklung von Degradern gegen schwer zu bekämpfende Targets.
4. Genome Biologics, Jaya Krishnan: Entwicklung von Therapien für Herz-Kreislauf- und kardiometabolische Erkrankungen mit hohem ungedecktem Bedarf.
5. Invitris, Patrick Großmann: Die Mission von Invitris ist es, mit synthetischer Biologie die Bakteriophagen-Technologie ins 21. Jahrhundert zu katapultieren.
6. Mermaid Bio, Christopher Baldwin: Mermaid verbindet die neue Generation von Antikörpern mit Fortschritten bei der Verabreichung von Medikamenten, um bahnbrechende körpereigene Arzneimittel zu entwickeln.
7. Mosanna Therapeutics, Jonathan Talbot: Entwicklung eines Medikaments zur Bekämpfung der Schlafapnoe und ihrer potenziell tödlichen metabolischen Folgen.
8. Onena Medicines, Neethan Lobo: Mit seiner KI-gesteuerten Plattform entwickelt Onena erstklassige Biologika zur Krebsbehandlung durch zelluläre Reprogrammierung.
9. SciRhom, Jan Poth: SciRhoms Mission ist es, die Behandlung von Autoimmunkrankheiten zu revolutionieren, damit Patienten von einer echten krankheitsmodifizierenden Wirkung profitieren.
10. TheraPPI Bioscience, Luc Otten: Veränderung von Proteininteraktionen, um Behandlungen anzubieten, wo die derzeitigen Therapien versagen.
11. Tuari Therapeutics, Dominique Doyen und Svetlana Hamm: Fokussiert sich auf die Behandlung von Tumoren mit einer RAS-Treibermutation.

Kontakt

Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie

Am Klopferspitz 19
82152 Planegg/Martinsried
Deutschland

+49 (0) 89 – 552 79 48-0

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing