Munio lanciert kostenlosen Corona-Kurs in 3 Sprachen

Das Ziel: Wissen verbreiten, um Menschen zu schützen

Munio, ein Anbieter von Learning-Management-Lösungen und Schulungen für die Prozessindustrie aus Norwegen, hat einen Kurs zum neuartigen Coronavirus und zu Covid-19 entwickelt. Auf Basis von Informationen der WHO vermittelt der Kurs in Kürze alles, was man über das Virus und die Erkrankung wissen muss, und beschreibt die wichtigsten Verhaltensregeln.

Munio stellt den Kurs auf seiner Plattform, dem Munio Market, kostenlos auf Deutsch, Englisch und Norwegisch zur Verfügung. Registrieren muss man sich nicht, um den Kurs ansehen zu können.

„Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sind unsere Themen. Daher ist es uns ein Anliegen, unseren Beitrag zur Sicherheit und Gesundheit möglichst vieler Menschen zu leisten‟, erklärt Patrick Ramberg Singler, Großkundenbetreuer und Unternehmensberater für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz bei Munio. „Weil wir unter anderem für unsere Kunden e-Learning-Angebote produzieren, lag es auf der Hand, einen Kurs zu Corona bzw. Covid-19 zu entwickeln.“

Der Kurs vermittelt auf wenigen Seiten grundlegendes Wissen über das Virus und die Covid-19-Epidemie. Einfache Texte und anschauliche Abbildungen behandeln die wichtigen Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln. In einer Übersichtskarte sind außerdem Links zu Informationsstellen in vielen europäischen Ländern hinterlegt, und wer möchte, kann in einem abschließenden kurzen Test sein Wissen überprüfen.

Das Ziel: Wissen verbreiten, um Menschen zu schützen

Patrick Ramberg Singler betont, Munio habe viel Wert darauf gelegt, die Inhalte so verständlich wie möglich aufzubereiten und mit wenigen Klicks zugänglich zu machen, denn es sei wichtig, möglichst viele Menschen schnell zu erreichen.

Die Nutzer ihres kostenlosen Angebots seien außerdem aufgefordert, den Kurs zu verbreiten. „Alle können ihren Teil dazu beitragen, dass sich das Virus nicht so schnell ausbreitet, indem sie den Link an Freunde, Bekannte, Mitarbeiter und Kollegen weitergeben - und natürlich indem sie sich selbst an die Verhaltensregeln halten‟, so Ramberg Singler.

Links zu den kostenlosen Corona-Kursen: Deutsch, Englisch, Norwegisch.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.