Neuer Containerzug Antwerpen-TriRegio-Express

  • Ab 22. Januar hat Contargo freie Kapazitäten auf der Strecke Basel-Antwerpen; © ContargoAb 22. Januar hat Contargo freie Kapazitäten auf der Strecke Basel-Antwerpen; © Contargo

Zunehmende Warentransporte unter ökologischen Fragestellungen machen Schienentransporte immer häufiger zum Mittel der Wahl. Als integrierter Anbieter für Leistungen rd. um den Container engagiert sich Contargo stetig für neue, stabile und realisierbare Lösungen auf der Schiene und per Binnenschiff.

So startet ab dem 22. Januar 2019 mit dem Antwerpen-TriRegio-Express eine neue Direktverbindung für Container-Transporte zwischen dem Bahnhof Basel Bad (Ubf) und Antwerpen. Wie der Produktname „Antwerpen-TriRegio-Express“ bereits aussagt, kann mit diesem Zug das komplette Dreiländereck abgedeckt werden. Ab dem Bahnhof Basel Bad (Ubf) können auch Container für und aus dem südbadischen Raum sowie für das Elsass zolltechnisch abgewickelt werden. Der Zug wird zweimal pro Woche jeweils am Montag und Mittwoch im Rundlauf zwischen den beiden Destinationen verkehren.

Die neue Verbindung ist eine sinnvolle Ergänzung des bestehenden Binnenschifffahrts- und Bahnportfolios der Contargo. Ab sofort werden damit auf der Schiene alle wichtigen Nord- und West-Seehäfen in Hamburg/Bremerhaven, Rotterdam und nun auch Antwerpen mit Basel verbunden. Der Antwerpen-TriRegio-Express ist zudem eine gute Alternative bei Engpässen auf dem Rhein, beispielsweise bei Kleinwasser oder bei Hochwassersperren für die Schifffahrt. Buchungen werden ab sofort entgegen genommen.
 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.