Kompakter Wärmeübertrager für extreme Temperaturen und Drücke von Kelvion

  • © Kelvion Germany GmbH© Kelvion Germany GmbH

Mit dem K°Bond bietet Kelvion eine neue Wärmeübertrager-Lösung, die extreme Temperaturen von -200 °C bis 600 °C bei Drücken bis zu 1000 bar handhaben kann. Zudem benötigt das Gerät ca. sechsmal weniger Platz als ein herkömmlicher Wärmeübertrager mit vergleichbarer Leistung.Möglich ist dies aufgrund eines Wärmetauscherkerns mit diffusionsgeschweißten Platten aus rostfreiem Stahl: In jede Platte werden zunächst für die Anwendung passende Mikrokanäle geätzt. Anschließend werden die Platten bei sehr hohen Temperaturen zusammengepresst und durch das sogenannte Diffusionsschweißen unzertrennlich und absolut dicht verbunden. Im Kern werden die Fluide nah nebeneinander geführt. Durch die kompakten Mikrokanäle können hohe Wärmeübertragungsleistungen erreicht werden. Im Gegenstromprinzip sind darüber hinaus Temperaturannäherungen von bis zu 2 Kelvin möglich. Für große Medienflüsse lassen sich auch mehrere Kerne miteinander verschweißen.

Kontaktieren

Kelvion Holding GmbH
Meesmannstr. 103
44807 Bochum
Telefon: +49234/980-0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.