News

Boge wächst druckluftgetrieben weiter

13.03.2017 -

Der Bielefelder Druckluftsystemlieferant Boge Kompressoren hat seinen Umsatz im Jahr 2016 um 5 % auf 137 Mio € gesteigert. Auch im Jahr 2017 setzt das Familienunternhemen seine Strategie fort und investiert weiter in die Technologieentwicklung. Laut Geschäftsführer Thorsten Meier erwirtschaftet das Unternehmen etwa zwei Drittel des Umsatzes im Ausland. Die Nachfrage nach den Drucklufttechnologien stieg weltweit, insbesondere auch im europäischen Raum. Zu den Produkthighlights im Jahr 2016 zählt unter anderem der energieeffiziente und laufleise Schraubenkompressor S-4, die vierte Generation der 1974 von Boge eingeführten Baureihe. Weltweit beschäftigt der Mittelständler heute 800 Angestellte, davon 600 in Deutschland. Um die Fertigungseffizienz zu erhöhen, sind für 2017 wiederum erhebliche Investitionen insbesondere an den Standorten Bielefeld und Großenhain geplant, wie Geschäftsführer Wolf D. Meier-Scheuven ankündigt.

Kontakt

Boge Kompressoren Otto Boge GmbH & Co. KG

Otto-Boge-Str. 1-7
33739 Bielefeld
Deutschland

+49 5206 6010

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing