News

BASF verdoppelt Produktionskapazität für Irganox 1010 in Singapur

17.05.2022 - BASF hat die Produktionskapazität für das Antioxidant Irganox 1010 an ihrem Standort Jurong Island in Singapur durch die Integration einer zusätzlichen Fertigungslinie in die bestehenden Produktionsanlagen erweitert.

„Der Ausbau unserer Produktionskapazitäten ist eine Reaktion auf die steigende Nachfrage und ermöglicht es uns, die Wachstumspläne unserer Kunden zu unterstützen. Mit der Investition in Singapur festigen wir unsere Position als ein führender Anbieter phenolischer Antioxidantien“, so Hermann Althoff, Senior Vice President, BASF Performance Chemicals Asia Pacific.

Durch die Kapazitätserweiterung bietet BASF ihren Kunden mehr Flexibilität und erhöht die Liefersicherheit. Die Mengen aus den zusätzlichen Kapazitäten in Singapur werden vor allem die schnell wachsenden Märkte in Asien-Pazifik und im Nahen Osten bedienen.

Irganox 1010 ist ein primäres, sterisch gehindertes, phenolisches Antioxidant. Es bietet Schutz vor thermo-oxidativem Abbau und wird hauptsächlich in Polyolefinen eingesetzt und auch empfohlen für Polyacetale, Polyamide und Polyurethane, Polyester, PVC, ABS und Elastomere wie Butylkautschuk und synthetische Kautschuke.

Kontakt

BASF AG

Carl-Bosch-Straße 38
67056 Ludwigshafen
Deutschland

+49 621 60 0

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing