News

BioLizard gründet Schweizer Niederlassung bei Biopôle

Erweitertes Serviceangebot für KI-unterstützte digitale Transformation der Life Sciences-Branche

21.02.2024 - BioLizard gab die Gründung der BioLizard SA und die Eröffnung eines neuen Büros bei Biopôle in Lausanne bekannt, einem der größten Biotech-Zentren der Schweiz. Mit der neuen Niederlassung setzt BioLizard seine internationale Expansion fort, erweitert seine kommerziellen Aktivitäten und stärkt sein Dienstleistungsangebot für Schweizer Kunden und Partner.

Liesbeth Ceelen, CEO von BioLizard, sagte: „Mit unserer neuen Tochtergesellschaft werden wir unsere Reichweite und Dienstleistungskapazität in der Schweiz ausbauen, indem wir den Bedarf an Expertise und Tools für die digitale Transformation von Biotech-Unternehmen decken – einschließlich KI-unterstützender, benutzerfreundlicher Dateninfrastruktur und Software –, bei Biopôle und über Kantongrenzen hinweg. Unsere Mitarbeiter – die ‚Lizards‘ – sind Experten in Bioinformatik, KI, Datenanalyse und -architektur sowie Softwareentwicklung. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, um maßgeschneiderte Lösungen zu bereitzustellen und bestmögliche, datengesteuerte Entscheidungen zu ermöglichen. Mit dem einzigartigen Wissen unseres multidisziplinären Teams unterstützen wir Unternehmen der Pharma-, Diagnostik-, Tiergesundheits-, sowie Lebensmittel- und Agrarbranche. Biopôle beherbergt 120 Unternehmen und bietet hervorragende Bedingungen, um uns in der Schweizer Biotechindustrie einzubringen und unsere Dienstleistungen genau dort anzubieten, wo unsere Kunden sie brauchen, sowie Zugang zu hochqualifiziertem Personal.“

„20 Prozent der europäischen Biotech-Unternehmen haben ihren Hauptsitz in der Schweiz, die mit F&E-Investitionen auf einem Rekordniveau von 2,7 Mrd. CHF in 2022 eine führende Rolle für globale Innovation im Gesundheitsbereich spielt“, fügte Yves Muyssen, COO von BioLizard, hinzu. „Biopôle fördert Innovation, indem es eine Reihe unterschiedlicher Life Sciences-Unternehmen zusammenbringt – von kleinen bis großen, präklinischen bis klinischen und Forschungs- bis Serviceunternehmen. Von unseren Kunden wissen wir, dass IT- und KI-basierte Datenlösungen von größter Bedeutung für sie sind, um ihre Forschung voranzutreiben, sowie schneller, mit geringeren Risiken und besseren Ergebnissen zu entwickeln. Wir freuen uns darauf, mit unserem neuen Büro bestehende und künftige Partner zu unterstützen und uns in die Schweizer Biotech-Landschaft einzubringen.“

BioLizard bietet seinen Schweizer Kunden Unterstützung durch strategische Beratung, die Bestimmung von Krankheitsprofilen, sowie durch die Entdeckung und Entwicklung von Medikamenten von der Frühphase bis zur Klinik. Das Unternehmen biete seit kurzem seine Softwareplattform BioVerse an, die drei Anwendungen für wissenschaftliche Literaturrecherche, Mikrobiomanalyse und Multiomics-Datenanalyse umfasst. Mit der Eröffnung der Schweizer Niederlassung expandiert BioLizard in ein weiteres Land, neben den USA und den Niederlanden und seinen Wurzeln in Belgien. Im Rahmen seiner regionalen Präsenz wird das Unternehmen am 28. und 29. Februar auf dem Sachs European Life Sciences CEO Forum und vom 22. bis 23. April 2024 auf den Swiss Biotech Days für Meetings zur Verfügung stehen.

Kontakt

BioLizard

Foreestelaan 88
9000 Ghent
Belgien

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing