News

Dechema: Sechs neue Mitglieder verstärken den Vorstand

09.01.2024 - Thorsten Dreier, Covestro, Silke Gotthardt, Bayer, Thomas Hirth, Karlsruher Institut für Technologie, Christoph Kowitz, Wacker Chemie, Doris Segets, Universität Duisburg-Essen, und Jürgen Stebani, Polymaterials, verstärken seit Januar 2024 den Vorstand der Dechema. Sie wurden bei der Mitgliederversammlung im November 2023 einstimmig in das Gremium gewählt.

Die Mitglieder des Dechema-Vorstands werden jeweils für drei Jahre gewählt und verteilen sich auf die Gruppen „Apparate- und Anlagenbau“, „Wissenschaft“ sowie „Chemische Industrie/Biotechnologie“. Damit repräsentieren sie die wichtigsten Bereiche der Dechema.

Thorsten Dreier ist seit Juli 2023 Technologievorstand von Covestro und verantwortlich für die Unternehmensfunktionen Process Technology, Engineering, Group Health, Safety & Environment sowie Group Procurement. Seine berufliche Karriere begann er 2002 als Laborleiter im Bayer-Konzern, anschließend bekleidete er unterschiedliche Führungspositionen bei Bayer, Bayer MaterialScience sowie Bayer Technology Services. Mit der Ausgründung von Covestro übernahm Dreier die globale Leitung der Bereiche Production & Technology in dem Geschäftsbereich Coatings, Adhesives & Specialties sowie später der Geschäftsbereiche Specialty Films und Thermoplastic Polyurethanes. Er studierte Chemie und promovierte 2001 an der Universität Münster.

Silke Gotthardt leitet die Abteilung „Process & Technology Development“ der Enabling Function Engineering & Technology der Bayer. Diese Funktion bietet den drei Bayer Divisionen Pharma, Crop Science und Consumer Health cross-disziplinäre wissenschaftliche Unterstützung und die technische Infrastruktur, um innovative Technologien für Bayer voranzutreiben und herausfordernde Fragestellungen in den Life Sciences zu lösen. Gotthardt promovierte in Pharmazeutischer Technologie an der Universität Erlangen und begann ihre berufliche Karriere als Industriedoktorandin in der Pharmazeutischen Entwicklung und Projektleiterin bei der Goedecke (Warner Lambert/Parke Davis Group). Danach arbeitete sie für Boehringer Ingelheim, wo sie in unterschiedlichen lokalen und globalen Funktionen tätig war, bevor sie zu Bayer wechselte.

Thomas Hirth ist seit 2016 Vizepräsident am Karlsruher Institut für Technologie. Nach seiner Promotion am Institut für Physikalische Chemie und Elektrochemie in Karlsruhe war er in verschiedenen Funktionen bei der Fraunhofer-Gesellschaft tätig, zuletzt als Bereichsleiter Umwelt-Engineering am Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT in Pfinztal. Im Dezember 2007 übernahm er die Leitung des Fraunhofer-Instituts für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB in Stuttgart. Von 2012 bis 2015 war Hirth Sprecher des Verbunds Life Sciences und Mitglied des Präsidiums der Fraunhofer-Gesellschaft. Seit April 2008 hatte er zudem eine Professur an der Universität Stuttgart und die Leitung des Instituts für Grenzflächenverfahrenstechnik und Plasmatechnologie IGVP der Universität Stuttgart inne. Von 2012 bis 2015 war Hirth Prodekan der Fakultät 4 Energie-, Verfahrens- und Biotechnik der Universität Stuttgart.

Christoph Kowitz ist Senior Vice President Research & Development bei der Wacker Chemie, München / Burghausen. Von 2013 bis 2018 war er Vice President der Business Unit Performance Silicones. Vor seiner Zeit bei der Wacker Chemie war er von 2009 bis 2012 Geschäftsführer bei Pulcra / Fashion Chemicals Group (ehemals Cognis), mit Sitz in Düsseldorf und Geretsried. Davor war er bei Cognis in Düsseldorf von 2002 bis 2008 als Leiter Corporate Development / M&A tätig. Nach seinem Chemiestudium und der Promotion am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz startete er seine berufliche Karriere als Forschungsleiter für biologisch abbaubare Polymere bei der BASF und später dann als Projektleiter bei McKinsey in Frankfurt, Manila und auf den Philippinen.

Doris Segets hat seit Dezember 2018 eine Professur für Verfahrenstechnik Elektrochemischer Funktionsmaterialien an der Universität Duisburg-Essen inne und ist seit Juli 2020 Privatdozentin für Mechanische Verfahrenstechnik. Segets studierte Chemie- und Bioingenieurwesen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Nach ihrer Promotion leitete sie von 2013 bis 2018 die „Nanoparticle Processing Group“ am Lehrstuhl für Feststoff- und Grenzflächenverfahrenstechnik der FAU. Von 2015 bis 2018 war sie außerdem Geschäftsführerin des Interdisziplinären Zentrums für Funktionale Partikelsysteme der FAU und Mitglied des Erlanger Exzellenzclusters „Engineering of Advanced Materials“.

Jürgen Stebani ist Mitgründer und Mitinhaber der Polymaterials, die 1999 in Kaufbeuren gegründet wurde. Als deren CEO ist er auch Mitglied des Vorstandes von Plastics Europe Deutschland und des DIHK-Ausschusses für Industrie und Forschung. Stebani studierte Chemie an der Universität Bayreuth und promovierte dort 1993 mit dem Schwerpunkt Polymerchemie. Anschließend war er bei Bayer im Geschäftsbereich Kunststoffe tätig. Er hatte dort unterschiedliche Leitungsfunktionen im Bereich Polycarbonate, Strategische Planung / GF-Controlling inne und war Mitglied der Betriebsleitung LPDE, Erdölchemie in Dormagen.

Wiedergewählt wurden Axel Kobus, Evonik Operations, Hanau; Walter Leitner, Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion, Mülheim; und Jürgen Nowicki, Linde, Pullach.

Als Rechnungsprüfer und Gäste des Vorstands wurden Eva-Maria Maus, Hamilton Bonaduz, Bonaduz/CH; und Andreas Hoff, Evonik Technology & Infrastructure, Hanau, für das Vereinsjahr 2024 wiedergewählt.

Kontakt

Dechema e.V.

Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt/Main
Deutschland

+49 69 7564 0
+49 69 7564 272

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing