News

Evonik: Matthias Hau ist neuer Präsident für die Region Osteuropa

15.09.2017 -

Matthias Hau hat bei Evonik zum 1. September 2017 als Präsident der Region Osteuropa die Weiterentwicklung des Geschäfts in den osteuropäischen Märkten sowie die Steuerung übergeordneter Aspekte für die Standorte in Gesamteuropa übernommen. Er folgt auf Thomas Müller, der seit 2011 als Präsident der Region Europa die Aktivitäten für die Region leitete und nun in den Ruhestand gegangen ist.

Hau kam 1982 im Rahmen einer Ausbildung bei der ehemaligen Degussa zu Evonik, bevor er ein kaufmännisches Traineeprogramm in Deutschland und England durchlief. Es folgten Stationen als Vertriebsmitarbeiter in Melbourne, Australien und als Delegierter in Singapur und Malaysia. Danach hatte Hau verschiedene Funktionen in Vertrieb, Produktmanagement und Marketing inne, bevor er die Leitung der Business Unit BioActives übernahm. 2005 wurde er zum Präsident der Region Indien ernannt. Nachdem Hau ab 2012 als Leiter der Business Line Agrochemicals & Polymer Additives bei Performance Materials fungierte, übernahm er 2016 die Verantwortung für ein konzernweites Vertriebsprogramm.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing