Chemie & Life Sciences

Gründerwettbewerb Plan B sucht biobasierte Ideen

01.05.2018 -

Bioökonomie ist in aller Munde. Beim Gründerwettbewerb „Plan B – Biobasiert.Business.Bayern.“ soll Bioökonomie zur Realität werden. Am 7. Mai 2018 startet die Bewerbungsphase für die dritte Ausgabe des Wettbewerbs. Gesucht werden Innovatoren und Start-ups mit Ideen und Lösungen für die Wertschöpfungsketten einer nachhaltigeren, biobasierten Wirtschaft. Unter den Vorjahrespreisträgern waren mit der LXP Group, 4Gene und Cascat drei Start-ups aus dem Bereich industrielle Biotech, die mit ihren Unternehmen biobasierte Alternativen auch für die Chemieindustrie anbieten.

Bei den eingereichten Ideen kann es sich um Produkte, Technologien, Prozesse oder Dienstleistungen handeln. Der Wettbewerb ist zweistufig aufgebaut. Bis zum 14. August 2018 können Geschäftsideen mittels einer kurzen schriftlichen Skizze oder anhand anderer  geeigneter Bewerbungsformen, z.B. in einem Film, online eingereicht werden. Unabhängige Experten bewerten die Einreichungen und geben Feedback.

In Phase 2, die ab Ende August beginnt, erhalten die Teilnehmer in Coaching-Workshops und individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse ausgerichteten Business Talks das nötige Handwerkszeug zur Optimierung ihrer Ideen. Zusätzlich werden Kontakte zu potenziellen Partnern, Kunden oder Investoren aus dem Plan B-Expertennetzwerk vermittelt. Die Deadline für die final ausgearbeiteten Pitch Decks ist im Dezember 2018. Beim großen Abschlussevent im Januar 2019 haben die besten Teilnehmer die Chance, ihre Ideen einem Publikum aus Wirtschaft, Finanzen und Politik vorzustellen. Zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von ca. 20.000 EUR. Alle Teilnehmer erhalten zudem individuelle Betreuung, Networking und die Möglichkeit, sich und ihre Idee öffentlichkeitswirksam zu präsentieren.

Unterstützt wird der Wettbewerb von einem Sponsoren- und Partnernetzwerk aus den Bereichen Gründerwesen und Finanzierung, biobasierter Wirtschaft und Medien sowie vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie. (bm)

Kontakt

BioCampus Straubing

Europaring 4
94315 Straubing
Deutschland

+49 9421 785150
+49 9421 785155

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing