News

Symrise bestätigt profitablen Wachstumskurs

01.11.2023 - Symrise hat in den ersten neun Monaten des Jahres seinen profitablen Wachstumskurs fortgesetzt und ein organisches Umsatzwachstum von 7,4% erzielt.

Unter Berücksichtigung von Portfolio- sowie Wechselkurseffekten stieg der Konzernumsatz in den ersten neun Monaten auf 3.610 Mio. EUR (9M 2022: 3.493 Mio. EUR), ein Wachstum von 3,3% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Beide Segmente trugen zu der positiven Entwicklung bei und steigerten ihre Umsatzerlöse in einem weltweit weiterhin herausfordernden wirtschaftlichen Umfeld. Im dritten Quartal stieg der Umsatz organisch um 6,4%. Negative Wechselkurseffekte in Höhe von 9,4 % führten zu einem Umsatzrückgang von -3,0% in der Berichtswährung. Vor dem Hintergrund des robusten organischen Wachstums hat Symrise seine Umsatz- und Profitabilitätsziele bestätigt, und gleichzeitig seine langfristige Wachstumsprognose bis 2028 fortgeschrieben.

Vorstandsvorsitzender Heinz-Jürgen Bertram: „Symrise hat im dritten Quartal nahtlos an die positive Geschäftsentwicklung der vergangenen Monate anknüpfen können. Trotz hoher Inflation und anhaltender Volatilität in unseren Märkten sind wir auch für den Rest des Jahres optimistisch und erwarten eine robuste Nachfrage. Unser diversifiziertes Portfolio und unsere breite, internationale Aufstellung werden uns auch in diesem Jahr helfen, unser Wachstumspotential auszuschöpfen und nachhaltigen Wert zu schaffen. Wir sind fest davon überzeugt, die richtigen Weichen für die Zukunft gestellt zu haben – deshalb schreiben wir unsere Wachstumsziele langfristig bis 2028 fort. Dabei streben wir ein fortgeführtes organisches Umsatzwachstum von 5 bis 7% und eine EBITDA-Marge von 20 bis 23% an.“

Symrise bekräftigt Wachstums- und Profitabilitätsziele

Auf Basis der guten Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten bestätigt Symrise für das Gesamtjahr 2023 seine Umsatz- und Profitabilitätsziele. Der Konzern strebt ein organisches Umsatzwachstum von 5 bis 7% an. Trotz hoher Inflation und anhaltender Volatilität in unseren Märkten soll die Profitabilität auf Basis einer bereinigten EBITDA-Marge um die20 % betragen. Symrise hat zudem seine langfristigen Ziele fortgeschrieben. Bis 2028 plant das Unternehmen, den Konzernumsatz auf 7,5 bis 8,0 Mrd. EUR zu steigern, getragen von einem jährlichen organischen Wachstum von 5 bis 7% (CAGR) sowie zielgerichteten Akquisitionen. Die Profitabilität soll sich in einem Zielkorridor von 20 bis 23% (EBITDA-Marge) bewegen.

Kontakt

Symrise

Mühlenfeldstr. 1
37603 Holzminden
Deutschland

+49 5531 90 1721

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing