Chemikalien & Distribution

Innovative Korrossionsschutzadditive

Dr. Paul Lohmann gibt die Zusammenarbeit mit Aloxx und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) auf dem Gebiet innovativer Korrosionsschutzadditive unter der Marke Lohtragon CP bekannt.

Die drei Parteien beabsichtigen, eine exklusive Lizenzvereinbarung über neuartige Korrosionsschutzadditive zu schließen. Basierend auf der Erfindung des Schweizer Unternehmens Aloxx und der OVGU wird Dr. Paul Lohmann exklusiv für die Produktion, die Produktoptimierung sowie den weltweiten Vertrieb und das Marketing dieser Additivreihe verantwortlich sein. Die Technologie hat das Potenzial, die meisten derzeit in wässrigen Systemen eingesetzten Korrosionsschutzadditivpakete zu ersetzen. Die Industrie steht unter einem immensen Druck, umweltverträgliche Lösungen zu entwickeln. Lohtragon CP ist GRAS klassifiziert (generally recognized as safe) und stellt einen wichtigen Schritt zur Neuerfindung der Korrosionsindustrie dar.

Eine vollständige Palette von Lohtragon CP Produkten wird in einer ersten Pilotphase entwickelt, um sicherzustellen, dass wir alle Anforderungen unserer Kunden erfüllen.

Thomas Ritter, Managing Director der Aloxx: „Wir freuen uns, dass wir nach langer Entwicklungszeit mit Dr. Paul Lohmann den idealen Partner für die Produktion und Vermarktung der entwickelten und zum Patent angemeldeten umweltfreundlichen Additivformulierungen gewonnen haben. Die Korrosionsschutzadditive werden für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen auf den Markt kommen. Wir freuen uns sehr, einen Beitrag zu einer grüneren und nachhaltigeren chemischen Industrie leisten zu können.“

Olaf Kirschnick, Business Unit Manager Industrial Applications bei Dr. Paul Lohmann: „Wir freuen uns, neuartige Additive für den Korrosionsschutz anbieten zu können, die von der Aloxx und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg entwickelt wurden. Die Kompetenzen von Dr. Paul Lohmann auf dem Gebiet der Metallsalzherstellung und der zielgerichteten Produktoptimierung werden zu einer hochwertigen Additivreihe beitragen, die das nach wie vor große Problem der Korrosion angeht: effizient und nachhaltig.“

Dr. Karen Henning, Head of the Transfer and Patent Department der OVGU: „Wir sind stolz und begeistert über den schnellen Fortschritt der jüngsten Zusammenarbeit zwischen OVGU, Aloxx und Dr. Paul Lohmann. Dies zeigt den Wert der wissenschaftlichen Spitzenforschung unserer Top-Wissenschaftler für nachhaltige neue Konzepte für Industrie und Gesellschaft. Die neuartigen Korrosionsschutzadditive mit ihren einzigartigen Eigenschaften sind ein bedeutender Schritt in Richtung umweltfreundlicher Industrielösungen mit nur geringen Auswirkungen auf die Umwelt. Dieses Transferprojekt zwischen der Universität und ihren Industriepartnern ist daher ein exzellentes Beispiel für eine verantwortungsvolle Partnerschaft, um „gemeinsam die Welt neu zu denken.“

Kontakt

Dr. Paul Lohmann GmbH & Co. KGaA

Hauptstraße 2
31860 Emmerthal
Deutschland

+49 (0)5155 63-0
+49 (0)5155 63-5834

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing