Delphin Tecnology: Neue Ausführungen für Schwingungsüberwachung und Analyse

  • Expert Vibro © Delphin TechnologyExpert Vibro © Delphin Technology

Zwei neue Ausführungen des universell einsetzbaren Schwingungsmessgeräts Expert Vibro bietet Delphin Technology an. Wahlweise sind nun auch Geräte mit 4, bzw. 12 Eingängen erhältlich. Die Prozessortechnologie ermöglicht auf kleinstem Raum 4, 8, 12 oder 16 synchrone Schwingungsmesskanäle mit Abtastraten bis 50 kHz pro Kanal. 24 Bit-A/D-Wandler garantieren eine äußerste Genauigkeit. Es kann flexibel zwischen der Messung von Spannungen, Strömen, IEPE- oder Wellenschwingungssensoren umgeschaltet werden. Integrierte Komparatoren und Digital-Eingänge erlauben eine flexible Triggerung. Messwerte werden online überwacht und bei Grenzwertverletzungen können Digital-Ausgänge in Millisekunden geschaltet werden. Neben 4 Analogausgängen für Monitoringzwecke stehen außerdem zur Feldbusankopplung zwei Profibus-DP Slave-Schnittstellen sowie je eine Modbus TCP-, Modbus RTU- und eine frei konfigurierbare CAN-Schnittstelle zur Verfügung. Alle Funktionen der Signalanalyse werden online in der Hardware konfiguriert und ausgeführt. Dazu gehören individuell parametrierbare Filter, Differenziatoren, Integratoren und die FFT-Berechnung. Dank eines internen Datenspeichers von bis zu 14 GB können die Expert Vibro-Geräte komplett autark arbeiten. Vielfältige Analysemöglichkeiten für die erfassten Daten ergeben sich mit der Option Vibro der Messtechniksoftware ProfiSignal. Neben der grundlegenden Spektrumsdarstellung, basierend auf der FFT-Analyse, bietet dieses Paket viele Spezialdiagramme zur Schwingungsanalyse, wie z. B. Hüllkurvenspektrum, Spektrogramm oder Orbit-Diagramm

Kontaktieren

Delphin Technology AG
Lustheide 81
51427 Bergisch Gladbach
Telefon: +49 2204 97685 0
Telefax: +49 2204 97685 85

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.