Medigene und Structured Immunity arbeiten zusammen

Structured Immunity, ein auf die Optimierung und Validierung von T-Zell-Rezeptor (TCR)-Proteinen spezialisiertes Biotechnologie-Unternehmen, und Medigene kündigen eine Forschungskooperation an. Structured Immunity wird dabei seine Immunologie-Expertise zur Unterstützung von Medigenes TCR-Forschungsaktivitäten zur Verfügung stellen. Im Rahmen der Vereinbarung wird Medigene Structured Immunity einen in der Entwicklung fortgeschrittenen TCR-Kandidaten für ein vielversprechendes, solides Tumorziel zur Verfügung stellen. Das Biotechnologie-Unternehmen wird die Spezifität und die Erkennungseigenschaften dieses TCR unter Verwendung ihrer etablierten strukturanalytischen Immunologietechnologien untersuchen.

Die Vereinbarung bildet den formalen Beginn der Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen, auch mit der Perspektive zukünftiger weiterer Partnerschaften und Kooperationsmöglichkeiten.

„Wir freuen uns sehr über diese strategische Zusammenarbeit mit Medigene, einem führenden Unternehmen im Bereich der Immuntherapie. Gemeinsam wollen wir die Validierung und Optimierung von in der Entwicklung fortgeschrittenen T-Zell-Rezeptor-Kandidaten verbessern", sagte David Hardwicke, Mitbegründer und Präsident von Structured Immunity.

Dolores Schendel, CEO und CSO der Medigene, kommentiert: „Wir sind davon überzeugt, dass die Technologie von Structured Immunity uns dabei helfen kann, optimale und hochwirksame TCRs auszuwählen, die das Potenzial haben, die Wirksamkeit und Sicherheit unseres therapeutischen Ansatzes zu verbessern. Dies unterstützt unser Ziel, hoch-effiziente Zelltherapien auf den Markt zu bringen."

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.