News

Borealis: Stefan Toader zum Vice President Reliability, Turnarounds & Projects ernannt

01.02.2023 - Borealis gibt die Ernennung von Stefan Toader zum Vice President Reliability, Turnarounds and Projects mit 1. Dezember 2022 bekannt. In seiner neuen Rolle wird Stefan Toder für das Management und den operativen Betrieb von Borealis' Anlageninstandhaltung, Turnarounds – geplante Maßnahmen zur Anlagenumrüstung und/oder -erneuerung – sowie für damit in Verbindung stehende Projekte verantwortlich sein.

Bevor er zu Borealis kam, war Stefan Toader in verschiedenen Führungspositionen bei OMV Petrom tätig, wo er 1998 seine Karriere begann. Er bringt umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Wartung, Asset Management sowie aus dem operativen Betrieb und Projekten in Rumänien und Kasachstan mit. Im Jahr 2019 wechselte er als Head of Asset Management Middle East and Asia zur OMV nach Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate. Seit Januar 2021 war er in den Vereinigten Arabischen Emiraten tätig, wo er die Position des Vice President Asset Management Ruwais Refinery innehatte.

Stefan Toader hat einen Bachelorabschluss in Informatik und Automatisierungstechnik der Universität Politechnica Bukarest, Rumänien, sowie einen Masterabschluss in Betriebswirtschaft von der Université Paris-XII in Frankreich und der Wirtschaftsuniversität Bukarest, Rumänien.

„Stefan Toader ist eine erfahrene Führungskraft, die mit verschiedenen Kulturen und Arbeitsweisen in Berührung gekommen ist, und wir sind sehr froh, ihn bei Borealis willkommen heißen zu dürfen“, erklärt Wolfram Krenn, Borealis Executive Vice President Base Chemicals and Operations. „Wir freuen uns darauf, dass er seine Erfahrungen in den Bereichen Instandhaltung, Anlagenmanagement, Betrieb und Projekte bei Borealis einbringen und so dazu beitragen wird, die Performance unseres operativen Betriebs und die Zuverlässigkeit unserer Anlagen weiter zu steigern.“

Stefan Toader tritt die Nachfolge von Johann Berger, Vice President Projects & Expert Support an, der im März 2023 nach seiner langen und erfolgreichen Laufbahn bei Borealis den verdienten Ruhestand antreten wird.

„Ich möchte auch Johann Berger herzlich für seine herausragenden Leistungen danken, mit denen er im Laufe der vergangenen 35 Jahre zum Erfolg von Borealis beigetragen hat“, erklärt Wolfram Krenn. „Johann hat die Art und Weise, wie wir heute arbeiten, maßgeblich geprägt und damit den Weg für zukünftigen Erfolg geebnet.“

Kontakt

Borealis AG

Wagramer Str. 17 -19
1220 Vienna
Österreich

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing