News

Taros Chemicals: Torsten Hoffmann zum Senior Vice President Drug Discovery ernannt

01.10.2018 -

Taros Chemicals hat heute die Ernennung von Torsten Hoffmann zum Senior Vice President Drug Discovery mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 bekannt gegeben. In seiner Funktion wird Hoffmann das Wachstum des Drug Discovery Geschäfts von Taros weiter stärken und ausbauen.

Mit mehr als 20 Jahren internationaler Führungserfahrung in Forschung und Entwicklung ist Hoffmann ein Experte im Bereich Drug Discovery. In den letzten 5 Jahren war er Chief Operating Officer und Chief Scientific Officer bei Silence Therapeutics, Chief Scientific Officer und Managing Director bei Proteros Biostructures, und davor als Chief Scientific Officer sowie als Executive Vice President bei Zealand Pharma tätig. Während seiner Leitung war er maßgeblich an der Entwicklung und dem Ausbau der firmeneigenen F&E-Portfolios dieser Biotech-Unternehmen beteiligt, davon befinden die weit entwickelten Kandidaten derzeit in den klinischen Phase-3 Studien.

Hoffmann begann seine Karriere bei Roche, wo er 16 Jahre in verschiedenen Rollen mit zunehmender Verantwortung tätig war, darunter Leiter der Abteilung für Medizinalchemie in Basel und Leiter des Global Roche Postdoc Fellowship Programms. Unter seiner Leitung schuf seine Gruppe 52 neue chemische Lead Series und mehr als 25 New Chemical Entities erreichten klinische Studien als potenzielle Medikamente von Roche. Darüber hinaus ist er der Erfinder des Anti-Emetikums Netupitant, das bei Roche entdeckt und 2014 von der FDA als Akynzeo zugelassen wurde.

Dimitrios Tzalis, Gründer und CEO: „Wir freuen uns sehr, dass Herr Hoffmann zu diesem für das Unternehmen entscheidenden Zeitpunkt zu Taros gekommen ist. Während wir unser Geschäft im Bereich Drug Discovery weiter ausbauen, wird er dabei seine umfangreiche Industrieerfahrung sowie seine herausragende Erfolgsbilanz in der Medizinalchemie und in Drug Discovery Kollaborationen einbringen. Ich bin zuversichtlich, dass dies nicht nur unsere eigenen Bestrebungen verstärken wird, sondern dass der gesamte Drug Discovery Hub Dortmund von seiner Person profitieren wird. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit, da er die Zukunft von Taros mitgestalten wird, vor allem in Bezug auf eine integrierte Drug Discovery und proprietäre Technologien."

Torsten Hoffmann: „Das ist eine außerordentlich spannende Zeit für eine Zusammenarbeit. Taros‘ Know-how und die bisherigen Drug Discovery Kampagnen in verschiedenen therapeutischen Bereichen stellen zusammen mit dem Erbe der mit 196 Millionen Euro finanzierten European Lead Factory (ELF) eine hervorragende Möglichkeit dar, die Expansion von Taros im Bereich Drug Discovery weiter voranzutreiben. Darüber hinaus ist es mir wirklich eine große Freude, mit diesem passionierten und hochtalentierten Team sowie mit den anderen inspirierenden Wissenschaftlern des Drug Discovery Hub Dortmund zusammen zu arbeiten."

Corona / COVID-19

Aktuelle Meldungen & Updates

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!

Corona / COVID-19

Aktuelle Meldungen & Updates

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!