Hafen Hamburg Marketing informiert zu Auswirkungen des Coronavirus

Das Coronavirus dominiert zurzeit das weltweite Geschehen. Eine neue Situation, auf die sich alle einstellen müssen. Auch der Hamburger Hafen sowie die wichtigen Marktregionen für den Hafen inklusive der Lieferketten in das Binnenland bekommen die Auswirkungen von COVID-19 zu spüren. Hafen Hamburg Marketing (HHM) sammelt alle Neuigkeiten in Zusammenarbeit mit den weltweiten Repräsentanzen, Mitgliedern und Partnern, um die Hafenkunden und die Öffentlichkeit auf dem Laufenden zu halten.
Gebündelte Informationen aus den Marktregionen, von Mitgliedsunternehmen und Partnern sind zu finden unter: https://www.hafen-hamburg.de/de/corona

Stündlich werden hier neue Informationen hochgeladen, um die wichtigsten Fragen zu beantworten. Auf der Business-Plattform LinkedIn, werden auf dem Kanal „Port of Hamburg“ News zu den einzelnen Märkten, der Situation im Hafen und weiteren relevanten Themen geteilt. Auch Facebook, Instagram und Twitter werden vom HHM Social Media Team bespielt.
Jüngst wurde die Aktion #Hafenhelden ins Leben gerufen, die Menschen in den Vordergrund stellt, die den Hamburger Hafen und die Verkehre rund um den Hafen aufrechterhalten.
Mit der Port of Hamburg-App haben Nutzer die Möglichkeit, sich per Push-Nachricht auf dem Laufenden zu halten. Hier werden alle News-Updates rund um den Hafen hochgeladen.

 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.